Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.04.2013
Werbung

Dialog Lebensversicherungs-AG: Spitzenergebnis im Jubiläumsjahr

- Neugeschäft steigt um 3,2% - Gebuchte Bruttobeiträge wachsen um 4,6% - Erneut Jahresergebnis von 7 Mio. Euro

Die Dialog Lebensversicherungs-AG feierte 2012 ihr 40-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr konnte die Gesellschaft, gemessen am Bestand und an den Beitragseinnahmen, das beste Ergebnis ihrer Geschichte erzielen. Sowohl das Neugeschäft als auch der Marktanteil legten gegenüber dem Vorjahr zu. Rüdiger R. Burchardi, Vorstand für Vertrieb und Marketing, kommentiert das Ergebnis entsprechend: „Unser spezifisches Geschäftsmodell bewährt sich nachhaltig. Wir sind der führende Spezialversicherer für biometrische Risiken und bieten erstklassige Produkte zur Absicherung von Todesfall, Berufsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit an. Als reiner Maklerversicherer sind wir der bevorzugte Ansprechpartner für unsere 15.000 Vertriebspartner in den Märkten Deutschland und Österreich. Unser Geschäftserfolg bestätigt die Richtigkeit unseres strategischen Ansatzes.“

Erfolgreiches Neugeschäft
Im schwierigen Umfeld eines sich verschärfenden Wettbewerbs konnte die Dialog ihr Neugeschäft deutlich steigern. Der laufende Jahresbeitrag nahm um 3,2% von 24,7 Mio. Euro auf 25,5 Mio. Euro zu. Die Stückzahl policierter Verträge stieg um 1,8% von 33.209 auf 33.800 an.

Kräftiges Bestandswachstum

Die dauerhafte Marktstärke der Dialog Lebensversicherungs-AG zeigt sich auch in dem fortgesetzten Bestandswachstum. Im Geschäftsjahr 2012 stiegen die gebuchten Bruttobeiträge um 4,6% von 220,8 Mio. Euro auf 230,9 Mio. Euro an. Die Anzahl der Versicherungsverträge nahm um 4,2% von 363.558 auf 378.793 zu.

Marktgerechte Produkte
Risikolebensversicherungen stellen das Hauptgeschäftsfeld der Dialog dar. Mit einem Plus von 1,6% in der Stückzahl und von 2,2% im laufenden Beitrag des Neugeschäfts wuchs das Unternehmen in diesem Segment schneller als der Markt. Der Marktanteil konnte gegenüber dem Vorjahreswert von 5,55% auf 5,71% gesteigert werden. In dem für die Dialog relevanten Maklermarkt liegt der Anteil bei 22,9%.

Im Bereich der Invaliditätsabsicherung bietet die Dialog Berufsunfähigkeits- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen an. In der Berufsunfähigkeitsversicherung konnte ein erheblicher Zuwachs erzielt werden. Die Stückzahl neu policierter Verträge stieg gegenüber dem Vorjahr um 9,2% an, der laufende Beitrag um 16,0%. Alle Berufsunfähigkeitstarife der Dialog verfügen über die Höchstbewertungen der namhaften Rating-Agenturen (Morgen & Morgen: 5 Sterne; Franke und Bornberg: FFF).

Diversifikation bei Kapitalanlagen

Der Kapitalanlagenbestand stieg im Geschäftsjahr um 6,0% von 495,1 Mio. Euro auf 524,6 Mio. Euro an. Die Neu- und Wiederanlagen erfolgten hauptsächlich in Rententiteln mit Fokus auf Unternehmensanleihen. Zur weiteren Diversifikation wurden dem Portfolio selektiv Aktien beigemischt. Das historisch niedrige Zinsniveau an den Märkten spiegelt sich jedoch im Nettoergebnis wider: So sank die Nettoverzinsung gegenüber dem Vorjahr von 4,1% auf 3,7%.

Verbesserte Kostenquoten

Die Abschlusskostenquote, die sich als Verhältnis zwischen den Abschlussaufwendungen und der Beitragssumme des Neugeschäfts bemisst, verbesserte sich aufgrund der gestiegenen Beitragssumme von 4,50% auf 4,16%. Die Verwaltungskostenquote als Anteil der Verwaltungskosten an den gebuchten Beiträgen verbesserte sich von 3,15% auf 2,84%.

Erneut Jahresergebnis von 7,0 Mio. Euro

Die Dialog Lebensversicherungs-AG erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012 einen Rohüberschuss nach Steuern in Höhe von 139,9 Mio. Euro (Vorjahr 132,2 Mio. Euro). Das Geschäftsjahr schließt wie im Vorjahr mit einem Jahresergebnis in Höhe von 7,0 Mio. Euro.

Positive Erwartungen für das Gesamtjahr 2013

Für das Gesamtjahr 2013 rechnet die Lebensversicherungsbranche beim Beitragsniveau mit einem Erreichen des Vorjahresniveaus. Vor diesem Hintergrund wird die Dialog den großen Bedarf an biometrischer Absicherung nutzen und befindet sich deshalb in einer vergleichsweise guten Ausgangsposition.

Im Segment der Risikolebensversicherung hat die Gesellschaft, dank ihres hochvariablen Tarifangebots und ihrer unangefochtenen Position als wichtigster Geschäftspartner des Maklers (laut Umfragen des AssCompact Trendbarometers und des Experten-Netzwerks), eine starke Marktstellung.

In den Markt für Berufsunfähigkeitsversicherungen kommt zunehmend Bewegung: Die Marktdurchdringung nimmt langsam, aber stetig zu. Mit ihrem Angebot an preisgünstigen und zugleich hochwertigen Lösungen ist die Dialog auf die wachsende Nachfrage auch bei begrenzten finanziellen Mitteln der Versicherungsnehmer hervorragend eingestellt.

Der Service spielt für die Dialog eine zentrale Rolle. Mit Kompetenz, Flexibilität und Schnelligkeit werden die Makler in allen Phasen der Zusammenarbeit unterstützt. Eine Vorreiterrolle hat die Dialog bei technischen Innovationen im digitalen Bereich übernommen. Bestes Beispiel ist der elektronische Beratungs- und Beantragungsprozess, bei dem der Makler eine umfassende Vertriebsunterstützung – vom Einstieg in seine Kundenberatung bis hin zum ausgefüllten Antrag – erhält.

Insgesamt geht der Vorstand für das Gesamtjahr 2013 von einem weiteren Wachstum aus. So wird die Dialog ihre Position als führender Spezialversicherer für biometrische Risiken auch zukünftig stärken und ihr Geschäft kontinuierlich ausbauen.



Herr Dr. Hans-Jürgen Danzmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0) 7761 2710
Fax: +49 (0) 7761 936620
E-Mail: presse@dialog-leben.de

Dialog Lebensversicherungs-AG
Halderstraße 29
86150 Augsburg
www.dialog-leben.de

Die Dialog Lebensversicherungs-AG, ein Unternehmen der Generali Deutschland Gruppe, ist d e r Spezialversicherer für biometrische Risiken. Die Produkte – Risikolebensversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen – werden von den führenden Analysehäusern mit Bestnoten bewertet. Als Maklerversicherer gehört die Dialog zu den größten Risikolebensversicherern am deutschen und österreichischen Markt.





dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de