Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.01.2008
Werbung

Die Diätrevolution 2008 heißt Müller-Diät

Der Berliner Ernährungsexperte und Diätspezialist Sven-David Müller-Nothmann hat die "Müller-Diät" entwickelt

In der Müller-Diät habe ich alle Fragen beantwortet, die mir meine Patienten in den letzten 18 Jahren gestellt haben, erläutert Diätexperte und Buchautor Sven-David Müller-Nothmann. Die Konzepte zur gesunden Gewichtsreduktion hat er jetzt im Buch „Die Müller-Diät“ veröffentlicht. Die Müller-Diät ist in der Lösung von Problemen bei mehr als 20.000 Übergewichtigen, die ich diätetisch beraten habe, entstanden, so Müller-Nothmann weiter. Dabei hebt sich dieses Buch deutlich von anderen Diätbüchern ab, da jedes Lebensmittel in Maßen genossen erlaubt ist und die Diät nicht suggeriert, dass allein durch eine Ernährungsumstellung das Problem Übergewicht lösbar sei. Vielmehr setzt die Müller-Diät auf die Grundsäulen Ernährungsumstellung, Muskelaktivitätsförderung und einen verhaltenstherapeutischen Ansatz, der insbesondere der Entspannung eine besondere Bedeutung bemisst.

Die Müller-Diät vertritt ein neues ernährungstherapeutisches Konzept: Studien zeigen, dass extrem kalorienbeschränkte Diäten keine dauerhaften Erfolge bringen, da sie zu ständigem Hunger führen. Das Konzept der Müller-Diät baut auf einer moderaten Kalorienreduktion auf, die aber dauerhaft in einer langfristigen Ernährungsumstellung mündet. Um die Durchführbarkeit des Programms optimal zu gestalten, sind alle Mahlzeiten gegeneinander austauschbar, und so eignet sich das Ernährungskonzept auch für Berufstätige und sogar Schichtarbeiter. Die Diät setzt auf das „Drei-Mahlzeiten-System“ und warnt vor Zwischenmahlzeiten, da diese durchaus Hunger auslösen können und ihn nicht bekämpfen. Um übermäßigen Appetit zu vermeiden, enthält jede Mahlzeit deftige und süße Komponenten. Außerdem sind die Mahlzeiten so voluminös und nährstoffoptimiert, dass sie nachhaltig sättigen und Hungergefühle vermeiden. Einen guten Einblick in die Müller-Diät gibt auch das eigens darauf abgestimmte Internetportal www.muellerdiaet.de. Hier kann sich jeder Übergewichtige vom Konzept überzeugen, Rezepte downloaden und ausprobieren, ob dieses Schlankheitskonzept zu ihm passt.

Die Müller-Diät
Sven-David Müller-Nothmann
Verlag Schlütersche
ISBN 3899935047
12,90 Euro

Redaktionsservice: Das Buch „Die Müller-Diät“ kann beim Verlag oder unter diaetmueller@web.de kostenlos angefordert werden.

Das Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Berlin widmet sich insbesondere der individuellen Ernährungsberatung und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Ernährung, Prävention und Diätetik. Das ZEK ist ein Zusammenschluss von Ernährungswissenschaftlern, Medizinern, Diätassistenten sowie anderen Natur- und Geisteswissenschaftlern. Der bekannte Medizinpublizist Sven-David Müller-Nothmann leitet das ZEK und ist erster Vorsitzender des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e.V.

Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK), z. Hd. Sven-David Müller-Nothmann, Wielandstraße 3, 10625 Berlin, 0177-2353525, info@svendavidmueller.deDiese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javaacriptt aktivieren, damit Sie es sehen können , http://www.nutrimedic.de

 

ZEK
Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheit
Wielandstraße 3
10625 Berlin
Deutschland
www.nutrimedic.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de