Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.10.2008
Werbung

Die Dividenden europäischer Konzerne im Fokus:

Lyxor AM zahlt Fondsausschüttungen für den Lyxor ETF DJ Euro Stoxx 50 und den Lyxor ETF Lev DJ Euro Stoxx 50

Zahltag bei Lyxor Asset Management: Am morgigen Donnerstag erfolgen die Fondsausschüttungen für zwei Lyxor ETFs - für den Lyxor ETF DJ Euro Stoxx 50 und für den Lyxor ETF Lev DJ Euro Stoxx 50. Investoren profitieren auf diese Weise indirekt von den Dividendenzahlungen der in den beiden Referenzindizes enthaltenen Unternehmen. Die Lyxor ETFs bieten damit einen Vorteil gegenüber Index-Investments, die nur die reine Wertentwicklung der zugrunde liegenden Indizes abbilden und bei denen die Gewinnausschüttungen der Unternehmen unberücksichtigt bleiben. Bei Investments in Lyxor ETFs erhalten die Anleger Fondsausschüttungen und partizipieren auf diesem Weg an Dividenden.

Dies gilt auch für Lyxor ETFs, die die Wertentwicklung von Preisindizes abbilden. Bei dieser Art von Börsenbarometer werden die Gewinnausschüttungen der jeweiligen Unternehmen zwar nicht in die Indexberechnung einbezogen. Entsprechende Zusatzrenditen fließen jedoch bei den Lyxor ETFs bis zur jährlichen Auszahlung an die Investoren in die Wertentwicklung der jeweiligen Exchange Traded Funds ein. Nach der Fondsausschüttung entspricht der Wert des betreffenden Lyxor ETFs wieder nahezu dem Wert des Referenzindex.

Der Lyxor ETF DJ Euro Stoxx 50 spiegelt dabei die Wertentwicklung des DJ Euro Stoxx 50 abzüglich der Verwaltungsgebühr eins zu eins wider. Er bietet Investoren die Möglichkeit, mit nur einer einzigen Börsentransaktion an der Performance der 50 wichtigsten und größten Aktiengesellschaften aus dem Raum der Europäischen Währungsunion zu partizipieren. Mit dem Lyxor ETF Lev DJ Euro Stoxx 50 können Anleger hingegen überproportional von einem Kursanstieg des europäischen Aktienindex profitieren. Der Referenzindex, der DJ Euro Stoxx 50 Leveraged Index, zeichnet die Wertentwicklung des DJ Euro Stoxx 50 mit einem zweifachen Hebel nach - dies gilt sowohl für Aufwärts- als auch für Abwärtsbewegungen. Er ist somit ideal dafür geeignet, um beispielsweise nach einem Kursrutsch von einer Erholung des Aktienmarktes zu profitieren.




Herr Thomas Meyer zu Drewer

Tel.: +49 69 717 4444
Fax:
E-Mail: info@LyxorETF.de


Herr Jörg Schüren

Tel.: +49 221 912887-29
Fax:
E-Mail: joerg.schueren@ergo-pr.de

Lyxor Asset Management
Neue Mainzer Straße 46-50
60311 Frankfurt
Deutschland
www.LyxorETF.de

Lyxor Asset Management (www.lyxor.com)
Als 100-prozentige Tochter der Societe Generale (Moodyˇ¦s Aa1, Standard & Poorˇ¦s AA) ist sie derem Corporate und Investmentbanking-Bereich zugeordnet. Die drei Geschaftsbereiche von Lyxor sind:
- Alternative Investments (26 Milliarden Euro): Bereits seit 1998 bietet Lyxor AM einen einfachen Zugang zu alternativen Anlageformen und deckt mit mehr als 170 borsengehandelten Fonds alle grundlegenden Anlagestrategien ab ˇV insbesondere Diversifikations- und Outperformancestrategien.
- Strukturierte Fonds (22 Milliarden Euro): Als Teil der Sparte Corporate- und Investmentbanking der Societe Generale kann Lyxor AM von der exponierten Stellung der Societe Generale auf dem weltweiten Aktien- und Derivatemarkt profitieren. Die Gesellschaft bietet Anlegern masgeschneiderte Investitionslosungen zur Optimierung des Rendite-/Risiko-Verhaltnisses eines Anlegerportfolios.
- Index Tracking (26 Milliarden Euro), Mit einem Marktanteil von 24,3 Prozent gehort Lyxor AM zur Spitze auf dem europaischen ETF-Markt. Weltweit bietet Lyxor AM mehr als 100 ETFs an. Das Produktangebot deckt dabei die grosten internationalen Aktien- und Fixed-Income-Indizes ab. Lyxor ETFs wurden mit dem Funds Europe Awards 2007 (Lyxor ETF MSCI India, Kategorie Europaische Fondsauflage 2007ˇ§) und dem Feri Fund Award 2008 (Lyxor ETF FTSE RAFI Europe, Kategorie Fonds Innovationenˇ§) ausgezeichnet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de