Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.06.2006
Werbung

Die meisten Deutschen halten Fonds für eine seriöse Geldanlage

Fast 63 Prozent der Deutschen halten Investmentfonds für eine seriöse Geldanlage. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von AXA Investment Managers und dem Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest. Deshalb stehen Investmentfonds auch hoch im Kurs, wenn es um das Sparen für die private Altersvorsorge geht: Über 61 Prozent der Deutschen sind der Auffassung, dass sich diese Geldanlageform gut für die Altersvorsorge eignet. Dabei zeigt sich: Je höher das Nettoeinkommen, desto höher das Vertrauen in Investmentfonds. Zwar halten immerhin 54 Prozent der Deutschen mit einem Haushaltsnettoeinkommen von unter 1.500 Euro im Monat Investmentfonds für absolut seriöse Geldanlage, bei Haushalten mit 3.000 Euro und mehr netto im Monat sind es allerdings mit über 72 Prozent weitaus mehr. Außerdem schätzen Abiturienten und Akademiker Fonds seriöser ein als Haupt- und Realschulabsolventen.



Frau Barbara Fleck
Tel.: (49) 69 900 25 15 882
E-Mail: barbara.fleck@axa-im.com

AXA Investment Managers Deutschland GmbH
Bleichraße 2 - 4
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
www.axa-im.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de