Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.09.2009
Werbung

Die sieben Risiken in der Landwirtschaft – AgrarKompakt bietet maßgeschneiderten Rundum-Schutz

Schwierige Zeiten – auch und gerade in der Landwirtschaft. Die Rahmenbedingungen für die landwirtschaftliche Produktion haben sich wesentlich geändert und tun dies weiterhin: Streit um Subventionen, die Kapriolen der Milchpreisentwicklung, extreme Wetterlagen und Naturkatastrophen sowie allgemeine Tendenzen auf anderen Rohstoffmärkten weltweit spielen zunehmend eine wichtigere Rolle. Wohl endgültig kann man sich von der romantischen Vorstellung vom Bauern und seinem lieben Vieh verabschieden, heute zählen Fakten und Zahlen. Vorbei das Bild des gemütlichen Tuckerns mit dem Trecker in idyllischen Gefilden, heute erfordert die Führung eines landwirtschaftlichen Betriebes zunehmend ein hohes Maß an unternehmerischer Professionalität. Weitreichende Planungen sind ebenso zu treffen, wie schnelle Entscheidungen bei Problemen und Herausforderungen des Alltags. Sollen etwa die Melkmaschine, ein Bürocomputer, der automatische Fütterungsautomat oder die PS-starke Landwirtschaftsmaschine neu angeschafft werden? Wie weit lässt man sich auf den tobenden Preiskampf ein, ohne dass es ruinös wird? Mit diesen tagtäglichen Herausforderungen steht man häufig alleine da. Gut wäre es zu wissen, dass man zumindest bei Schadenereignissen wirtschaftlich ausreichend abgesichert ist, dass man in derartigen Fällen eine verlässliche Versicherung im Rücken hat.

Die Concordia Versicherungsgruppe bietet mit AgrarKompakt eine ganzheitliche Betrachtung, Beratung und Lösung für Landwirtschaftsbetriebe an. „Unserer Tradition fühlen wir uns verpflichtet“, sagt Heiner Feldhaus, Vorstandsvorsitzender der  Concordia, „als eine der ältesten Versicherungsgesellschaften Deutschlands sind wir seit über 145 Jahren starker Partner der Landwirtschaft und wollen dies auch bleiben“. Das Besondere an dem neuen Produkt ist, dass die unterschiedlichen Risiken, die ein landwirtschaftlicher Betrieb mit sich bringt, nicht separat betrachtet, sondern vielmehr die engen Risikoverflechtungen berücksichtigt werden, somit eine Gesamtschau erfolgt. Wenn beispielsweise ein Teil der Betriebsgebäude durch einen Schadenfall zerstört wurde, greift die Gebäudeversicherung. Die Inhaltsversicherung kommt für Schäden an der Betriebseinrichtung, Vorräten, Tieren und Ernte auf. Aber was ist mit dem Ertragsausfall?

AgrarKompakt sichert dagegen in einem Paket das Worst-Case-Schaden-Risiko umfassend ab. Dabei ist jede Einzelversicherung für sich sinnvoll und elementar wichtig: Gebäude, Inhalt inkl. Ertragsausfall, Elektronik, Fotovoltaik, Haftpflicht, Rechtsschutz und schließlich Kraftfahrzeuge.

Die nachfolgenden Beispiele zeigen auf, wie im Ernstfall schnell ein Schaden in den nächsten greift, eine Unterversicherung die Existenz gefährden kann: Mit einem Blitzschlag steht das Betriebs- oder Wohngebäude in Flammen, ohne eine Gebäudeversicherung und gleitende Neuwertsicherung mit Unterversicherungsverzicht sieht es düster aus. Die Gebäude-Versicherung bei AgrarKompakt schützt umfassend u. a. bei Feuer, Sturm und Hagel sowie Leitungswasser. Da Gebäude keine leeren Hüllen sind, werden bei Beschädigung oder gar Zerstörung oftmals auch die Grundlagen der landwirtschaftlichen Produktion, wie Viehbestand, Ernteerträge oder wertvolle Maschinen und Betriebsmittel vernichtet. Mit der Inhaltsversicherung steht man mit dem finanziellen Risiko nicht alleine da. Denn stehen die Maschinen erst einmal still, ist für viele Betriebe diese finanzielle Durststrecke kaum zu überstehen. Zum eigenen Einkommensverlust kommen die laufenden Kosten wie Pacht, Kredite, Hypotheken, Leasing usw. hinzu. Heutzutage können Schäden an der Elektronik sehr schnell teuer werden. Wegen der fortlaufenden Automatisierung muss größtenteils Fachpersonal ran, mit Hammer und Schrauben ist da selten noch etwas selbst zu reparieren. Die Elektronik-Versicherung ersetzt Instandsetzungskosten an elektrischen Geräten und Anlagen. Die Sonnenenergie bietet der Landwirtschaft eine zusätzliche Ertragsquelle. Doch bevor die kostenlosen Energiequellen angezapft werden können, sind hohe Investitionskosten in Fotovoltaikanlagen notwendig. Fällt die Anlage durch einen Sachschaden aus, fallen auch die Einspeisevergütungen weg. Die Elektronikversicherung für Fotovoltaikanlagen entschädigt neben dem Sachschaden an der Anlage auch den Ertragsausfall für die entgangene Einspeisevergütung. In der Landwirtschaft lauern durch die großen Betriebsflächen, Maschinen und Tiere besonders viele Haftpflichtrisiken. Hinzu kommen die Risiken durch Umwelt- und Produkthaftpflicht – gerade durch die Verschärfung des Haftpflichtrechts –, die nicht zu unterschätzen sind. Ausgebrochene Rinder können leicht einen Schaden von zigtausend Euro verursachen. Der zweifach Leidtragende ist der Landwirt, der zusätzlich zum eigenen Schaden auch den Fremdschaden begleichen muss. Die Haftpflicht-Versicherung ist daher unerlässlich, auch im Landwirtschaftsbetrieb. Man muss selbst kein Streithahn sein, um Knall auf Fall in einem Rechtsstreit zu stecken. Wurde beispielsweise der neue Zaun unsachgemäß von einer Fremdfirma aufgestellt, sodass die Rinder problemlos ausbrechen konnten, besteht  möglicherweise ein Schadensersatzanspruch gegen die Firma. Schade wäre es, wenn dann guter Rat teuer würde.
Sowohl in der Landwirtschaft als auch im Privaten fühlt man sich oftmals um sein Recht betrogen. Mit dem Sorglos-Rechtsschutz für land- und forstwirtschaftliche Betriebe ist man auf der sicheren Seite und hat kein Kostenrisiko zu tragen. Last but not least müssen sämtliche landwirtschaftlichen Zugmaschinen, Anhänger und selbstfahrende Arbeitsmaschinen versichert werden, der siebte Baustein bei AgrarKompakt.

Mit AgrarKompakt geht die Concordia einen innovativen Weg und bietet ihrer „Ursprungs“-Kundschaft einen wertvollen Rundum-Schutz – es wird gemeinsam mit dem Kunden ein maßgeschneidertes Sicherheits-Konzept erstellt.



Tel.: 0800 – 9876 400

Concordia Versicherungs-Gesellschaft a. G.
Karl-Wiechert-Allee 55
30625 Hannover
http://www.concordia.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de