Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.11.2006
Werbung

E.B.I.F. 2006 geht zu Ende Trend zu mehr Internationalisierung bestätigt

Veranstalter, Aussteller und Besucher blicken auf eine erfolgreiche European Banking & Insurance Fair (E.B.I.F.) zurück. Drei Tage lang konnten die Entscheider und Anwender der Finanzbranche die neuesten Lösungen der Finanztechnologie live erleben. Die Euro Finance Week wird noch bis zum Ende der Woche andauern. Fazit der Messe, die heute um 17 Uhr schließt: der Branchentreff ermöglichte einen noch direkteren Kontakt zu den Entscheidungsträgern der Finanzwelt. 20 Prozent der Aussteller kamen aus dem Ausland, ein Trend der sich auch beim Fachpublikum zeigte.

Eine Blitzumfrage unter den Ausstellern der E.B.I.F. ergab, dass der überwiegende Teil der Unternehmen heute schon sicher ist, auch im nächsten Jahr wieder auf der E.B.I.F. auszustellen. Die Befragten lobten die hohen thematischen Überschneidungen der E.B.I.F. mit dem eigenen Produktportfolio. Wesentliches Argument für eine erneute Messeteilnahme sind aus Sicht der Aussteller die geringen Streuverluste, denn es waren vor allem Entscheider aus Banken und Versicherungen vor Ort. Besonders bei den internationalen IT-Experten wurde Frankfurt als der wichtigste Finanzstandort Deutschlands identifiziert.

Im Vorfeld der E.B.I.F. bereits ersichtlich, hat sich der Trend zu mehr Internationalität bestätigt. Erstmals war in diesem Jahr auch eine brasilianische Delegation auf der Messe vertreten. José Antonio Antonioni, Hauptgeschäftsführer der brasilianischen IT-Verbände Softex und Softsul, resumiert: „Die E.B.I.F. ist der beste Platz in Europa für internationale ITFirmen, um in direkten Kontakt mit potentiellen Partnern und Kunden zu treten. Besonders beeindruckt hat uns die inhaltliche Fokussierung des Messe-Publikums. Hier zählt Klasse statt Masse.“ In diesem Jahr sind gleich zwei brasilianische Unternehmen vertreten: eccox Software S/A und Intellectual Capital Ltda. Zur E.B.I.F. 2007 möchte Antonioni den brasilianischen Stand auf bis zu 10 Firmen ausweiten.

Thomas Schütz, Geschäftsführer der Messe Frankfurt Ausstellungen GmbH, die gemeinsam mit der Maleki Group die E.B.I.F. ausrichtet, ist zufrieden: „Die Messe war wieder sehr erfolgreich. Was sich schon im Vorfeld abzeichnete, hat sich nun bestätigt: internationaleres Publikum und qualitativ hochwertige Gespräche mit dem Fachpublikum haben die E.B.I.F. in diesem Jahr geprägt. Die Stimmung der Branche ist positiv. Von den Einkaufsentscheidern der Banken und Versicherungen wissen wir, dass die Investitionsbereitschaft in Zukunft weiter steigen wird.“

Die E.B.I.F. konnte auch in diesem Jahr ihre Stellung als Europas größte unabhängige Technologiemesse im Banken- und Versicherungsbereich behaupten. Erneut fand die E.B.I.F. im Rahmen der Euro Finance Week statt, des hochkarätigen Branchentreffens der europäischen Finanz- und Versicherungsindustrie in einer der bedeutendsten Finanzmetropolen Europas. Mit mehr als 450 Sprechern und 11.000 Besuchern aus über 60 Nationen ist die Euro Finance Week eines der größten Ereignisse ihrer Art. Ein zusätzlicher Anreiz für Aussteller und Besucher wurde durch das zeitgleich und in unmittelbarer Nachbarschaft veranstaltete IT-Forum 2006, der Hausmesse der Sparkassen Informatik, geschaffen.

10. EURO FINANCE WEEK 19. - 23. November 2007

E.B.I.F.-Fachmesse 20. - 22. November 2007



Pressekontakt Fachmesse E.B.I.F. cometis AG
Herr Michael Diegelmann
Tel.: +49(0)611 20 58 55-0
Fax: +49 (0)611 95166-24
E-Mail: diegelmann@cometis.de

Messe Frankfurt Ausstellungen GmbH (EBIF)
Taunusstr. 7a
65183 Wiesbaden
Deutschland
http://www.ebif.com/de/fachmesse/impressum/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de