Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.03.2008
Werbung

EEX und Eurex starten Optionen auf EUA Future

Start am 14. April 2008 / Handelsentgelte für EUA-Optionen bis Jahresende um 50 Prozent reduziert / Erstmals mehr als 1 Million Tonnen CO2 in EUA-Futures gehandelt

Die Energiebörse European Energy Exchange (EEX) und die internationale Terminbörse Eurex bauen ihre Kooperation im CO2-Handel weiter aus. Ab dem 14. April 2008 stehen Teilnehmern auch Optionen auf den EUA-Future der EEX zur Verfügung. Die neuen EUA-Optionen werden in Ergänzung des bereits handelbaren

EUA-Futures mit jeweils einer Jahresfälligkeit 2008 bis 2012 angeboten und sind börslich von 8.30 bis 17.00 Uhr MEZ handelbar. OTC-Geschäfte können bis 18.00 Uhr MEZ registriert werden. Die Entgelte für Börsenhandel und Registrierung von OTC-Geschäften werden zur Einführung der EUA-Optionen bis zum Jahresende 2008 um 50 Prozent reduziert.

Maik Neubauer, Mitglied des Vorstands der EEX AG und dort für das Kooperationsprojekt verantwortlich, sagte: „Mit der Einführung der Optionen auf den EUA-Future erhalten unsere Teilnehmer im Emissionsmarkt eine zusätzliche Möglichkeit sich bei unerwarteten Preisentwicklungen abzusichern und ihr Portfolio noch effizienter zu strukturieren.“ Peter Reitz, in der Geschäftsleitung der Eurex unter anderem für die Kooperation mit der EEX zuständig, betonte: „Mit dem Start bauen die Partner ihr Angebot wie angekündigt kontinuierlich aus und stärken so ihre Position im internationalen Handel mit CO2-Emissionsrechten. Die neuen EUA-Optionen werden das Wachstum des Marktplatzes weiter vorantreiben.“ Im Rahmen der Kooperation hatten beide Partner vor kurzem den Start von CER-Futures für den 26. März 2008 angekündigt.

Erstmalig wurde am Montag, 3. März 2008, mit 1.096.000 EUA ein Volumen von über einer Million EUA an dem von der EEX und der Eurex betriebenen Markt für Emissionsrechte umgesetzt. Damit wurde der bisherige Tagesrekord vom 26. Februar 2008 mit 600.000 EUA deutlich übertroffen. 



Tel.: +49 (0)69-211-11500
E-Mail: Media-Relations@deutsche-boerse.com

Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
60485 Frankfurt/M.
www.deutsche-boerse.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de