Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.11.2008
Werbung

ERGO legt Maßnahmen für Einsparziele fest

Düsseldorf, November 2008. Die ERGO Versicherungsgruppe macht Fortschritte bei der Ausformulierung ihrer Maßnahmen zur Effizienzverbesserung und Kosteneinsparung. In vielen Arbeitsgruppen wurde eine Vielzahl von Maßnahmen erarbeitet und bis auf Organisationseinheitsebene detailliert. Gegenüber den ersten Planungen verringert sich der resultierende Abbau von Arbeitsplätzen auf 1.800. Dies ist nicht zuletzt ein Ergebnis intensiver Verhandlungen mit den Mitbestimmungsgremien.

Um ihre Wettbewerbsposition zu verbessern, will die ERGO bis 2010 Kosten in Höhe von 180 Millionen € einsparen. Die Kosteneinsparung soll zu einem großen Teil durch Vereinfachung, Automatisierung und Zentralisierung von Verwaltungsabläufen im Innendienst erreicht werden. Die Umsetzung der nun im Detail ausformulierten Maßnahmen wird auf der Personalkostenseite zum Abbau von insgesamt 1.800 Arbeitsplätzen führen. Im Sommer hatten die Planungen eine Reduktion um 1.930 Stellen insgesamt und 1.570 besetzte Stellen vorgesehen; ferner sollten 360 unbesetzte Stellen gestrichen werden, deren Zahl ist seitdem leicht gestiegen. Mit der Umsetzung der Maßnahmen soll ab 1. Juli 2009 begonnen werden.

„Uns ist bewusst, dass den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch die strukturellen und prozessualen Veränderungen eine Menge abverlangt wird. Daher war es uns wichtig, den Mitarbeitern schnell verlässliche und sozialverträgliche Rahmenbedingungen anbieten zu können“, betont Dr. Ulf Mainzer, Personalvorstand der ERGO Versicherungsgruppe. Vor diesem Hintergrund ist die Unternehmensleitung den Mitbestimmungsgremien in den laufenden Verhandlungen zu einem so genannten Eckpunktepapier deutlich entgegengekommen und hat unter anderem den Schutz vor betriebsbedingten Beendigungskündigungen bis Ende 2012 angeboten. Das Eckpunktepapier sieht ebenfalls vor, zügig mit der Unterbreitung von Vorruhestands- und Abfindungsangeboten auf freiwilliger Basis zu beginnen. „Ich bin überzeugt, dass sich unser Angebot gut sehen lassen kann, und hoffe, dass die noch andauernden Verhandlungen mit den Mitbestimmungsgremien bald zu einer Einigung führen. Dies würde den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bereits in einem frühen Stadium der anstehenden Restrukturierungen Sicherheit und eine Planungsgrundlage geben“, so Mainzer.

In diesen Tagen finden an allen ERGO-Standorten umfangreiche Mitarbeiterveranstaltungen statt, in denen der Vorstand über die strukturellen Veränderungen im jeweiligen Ressort persönlich informiert. In zusammen mehr als 30 Veranstaltungen innerhalb von vier Arbeitstagen werden die Vorstände rund 12.000 Innendienst-Mitarbeiter an acht Standorten informieren.



Herr Dr. Alexander Becker
Leiter Investor Relations, Presse und Unternehmenskommunikation
Tel.: 0211/4937-1510

ERGO Versicherungsgruppe AG
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
www.ergo.com

Über die ERGO Versicherungsgruppe
Mit über 17 Mrd. € Beitragseinnahmen ist ERGO eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. ERGO ist weltweit in über 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. In Europa ist ERGO die Nummer 1 in der Kranken- und der Rechtsschutzversicherung; im Heimatmarkt Deutschland gehört ERGO über alle Sparten hinweg zu den Marktführern. Heute vertrauen 34 Millionen Kunden den Leistungen, der Kompetenz und der Sicherheit der ERGO und ihrer Gesellschaften. In Deutschland sind es 15 Millionen Kunden, die auf die starken Marken D.A.S., DKV, Hamburg-Mannheimer, KarstadtQuelle Versicherungen und Victoria setzen. 50.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als selbstständige Vermittler hauptberuflich für die Gruppe. Großaktionär mit 94,7% der Anteile ist die Münchener Rück, einer der weltweit führenden Risikoträger. Weitere aktuelle Informationen zur ERGO Versicherungsgruppe finden Sie unter www.ergo.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de