Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.06.2011
Werbung

ETF News. Offensiv investieren mit defensiven Instrumenten: Neuer Lyxor ETF ermöglicht gehebelte Anlage in den Bund Future

Die Schuldenkrise an der Peripherie der Eurozone, die politischen Unruhen im Nahen Osten, die mögliche Abschwächung der Weltkonjunktur – derzeit zeichnen sich eine Reihe von Risiken für die internationalen Finanzmärkte ab. Wenn sich derartige Risiken realisieren, steigen Bundesanleihen in der Regel im Wert, denn sie gelten mehr noch als Anleihen anderer Staaten als sicherer Hafen in schwierigen Zeiten. Der Lyxor ETF Daily Leveraged Bund bietet Anlegern nun eine innovative Möglichkeit, gehebelt auf eine positive Wertentwicklung von Bundesanleihen zu setzen. Die Société Générale hat diesen Lyxor ETF jetzt an die Deutsche Börse gebracht.

Hohe Liquidität von Futures kommt ETF-Investoren zugute

Der neue Lyxor ETF spiegelt die Entwicklung des SGI Daily Leveraged Bund Index wider. Dieser Referenzindex bildet auf täglicher Basis die Wertentwicklung des Euro Bund Futures ab – multipliziert mit dem Faktor 2. Der Bund Future ist ein börsentäglich an der Terminbörse Eurex gehandelter Terminkontrakt auf eine idealtypische Bundesanleihe. Er gilt als einer der bedeutendsten Futures auf Zinsen. Weil bei Terminkontrakten nur ein Teil des Kapitals hinterlegt werden muss, wird der verbleibende Teil im Referenzindex mit dem EONIA-Zinssatz verzinst. Der Lyxor ETF Daily Leveraged Bund bietet Investoren damit auf einfache Weise die Möglichkeit, ihr Investment am Rentenmarkt zu hebeln. Ein weiterer wesentlicher Vorteil: Der Euro Bund Future, auf den sich der SGI Daily Leveraged Bund Index bezieht, ist das meistgenutzte Absicherungsinstrument in der Anleihen-Welt. Das kommt auch Anlegern zugute, die in den neuen Lyxor ETF investieren. „Die Größe des zugrunde liegenden Marktes und die hohe Liquidität des Euro Bund Futures ermöglichen auch eine hohe Qualität im Handel des ETF mit engen An- und Verkaufs-Spreads“, erläutert Heike Fürpaß-Peter, Head of Lyxor ETF Public Distribution – Germany & Austria. Zugleich ist die Kostenbelastung des Investments gering. Neben den engen Spreads im laufenden Handel sorgt dafür auch die jährliche Verwaltungsgebühr von 0,2 Prozent.

Effiziente Diversifizierung aktienlastiger Portfolios

Zu den Vorzügen des Lyxor ETF Daily Leveraged Bund zählt auch, dass Anleger durch die Hebelwirkung des ETFs eine hohe Sensitivität gegenüber Änderungen des Zinsniveaus erreichen, ohne dass sie dafür viel Kapital binden müssen. Dies ermöglicht eine effiziente Diversifizierung von aktienlastigen Portfolios. Anleger sollten allerdings beachten, dass sich die Performance des ETFs über längere Zeiträume nicht direkt mit der des Euro Bund Futures vergleichen lässt. Das hängt zum einen damit zusammen, dass der Hebel an jedem Handelstag wieder auf jeweils 2 zurückgesetzt wird. Zudem fallen durch die Konstruktion des ETFs zusätzlich zur täglichen zweifachen Wertentwicklung Zinszahlungen an; die bei ETFs üblichen niedrigen Verwaltungsgebühren sind ein zusätzlicher Einflussfaktor. Aufgrund dieser Konstruktion ist ein solcher Hebel-ETF besonders für kurzfristige Engagements interessant. „Ein Hebel-ETF eignet sich für risikobereite und gut informierte Anleger. Er bietet große Chancen aber entsprechende Verlustrisiken, über die Anleger Bescheid wissen sollten, bevor sie investieren“, erklärt Heike Fürpaß-Peter.

Mit dem neuen Produkt rundet Lyxor ETF seine Produktpalette ab und ergänzt den im vergangenen Jahr eingeführten Lyxor ETF Daily Double Short Bund. Dieser ermöglicht es Investoren, überproportional an fallenden Kursen des Euro Bund Futures zu partizipieren. „Beide ETFs gemeinsam bieten Investoren ideale Möglichkeiten, auf unterschiedliche Marktentwicklungen zu reagieren“, so Heike Fürpaß-Peter.

Im Anhang finden Sie noch einmal die vollständige Meldung als PDF.



Herr Simon Klein
Tel.: +49 69 717 4444
E-Mail: simon.klein@sgcib.com

Herr Volker Binnenböse
Tel.: +49 30 201805-40
E-Mail: volker.binnenboese@ergo-komm.de

Lyxor Asset Management
Neue Mainzer Straße 46-50
60311 Frankfurt
Deutschland
www.LyxorETF.de

Download

ETF News. Neuer Lyxor ETF ermöglicht gehebelte Anl (91,91 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de