Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.03.2011
Werbung

Effiziente Betrugsbekämpfung und Risikoprüfung zum Vorteil aller Versicherten: Neues Hinweis- und Informationssystem der deutschen Versicherer startet am 1. April als transparente Auskunftei

Das neue Hinweis- und Informationssystem (HIS) der deutschen Versicherungswirtschaft startet am 1. April 2011. Das System wird künftig als Auskunftei entsprechend den Maßgaben des Datenschutzgesetzes betrieben: verbrauchernah und transparent. Betroffene werden im Falle einer Meldung zu ihrer Person aktiv informiert und haben die Möglichkeit der Selbstauskunft. Zudem gibt es ein zentrales Beschwerdemanagement. Inhalte und Ausgestaltung des neuen Systems entstanden in enger Zusammenarbeit mit den Datenschutzbehörden.

Die Auskunftei im Online-Verfahren arbeitet getrennt nach Versicherungssparten. Ein Gesamtprofil einer Person über alle Versicherungssparten ist damit nicht möglich. Das System ist Bestandteil des Risiko- und Betrugsmanagements der Versicherer. Versicherungsunternehmen melden nach klar definierten, feststehenden Meldekriterien, etwa bei atypischen Schadenhäufigkeiten oder Auffälligkeiten im Leistungsfall, die auf einen möglichen Betrug hinweisen. Auch erhöhte Risiken, wie besonders gefahrenträchtige Berufe oder Vorerkrankungen, können zu einem HIS-Eintrag führen. Gesundheitsdaten enthält das HIS aber nicht. „Eine Meldung im HIS führt nicht zur Ablehnung einer Leistung oder eines Vertrages. Das System hilft, die Risikoprüfung schneller und effizienter zu gestalten sowie Versicherungsbetrug und -missbrauch aufzudecken. Dabei folgt HIS den Anforderungen des aktuellen Datenschutzes.“, sagt Dr. Jörg von Fürstenwerth, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft. Der Versichertengemeinschaft entsteht jährlich ein Schaden von rund vier Milliarden Euro aufgrund fehlerhafter, unwahrer, unvollständiger oder betrügerischer Angaben.

Neue Anforderungen an Technik, Datenschutz und Transparenz machten die Weiterentwicklung des bisherigen Systems notwendig. Das neue HIS betreibt die informa Insurance Risk and Fraud Prevention GmbH. Das Unternehmen wurde für den Betrieb der neuen Auskunftei gegründet. Sie ist ein rechtlich selbstständiges Tochterunternehmen von arvato infoscore, einem Unternehmen des Medien- und Kommunikationsdienstleisters Bertelsmann AG. Alleiniger Geschäftszweck ist der Betrieb des HIS.



Frau Kirstin Zeidler
Tel.: 030 / 20 20 – 51 11
E-Mail: k.zeidler@gdv.de

Frau Katrin Rüter de Escobar
Tel.: 030 / 20 20 - 51 19
E-Mail: k.rueter@gdv.de

Gesamtverband der Deutschen
Versicherungswirtschaft e.V
Wilhelmstraße 43 / 43G
10117 Berlin
http://www.gdv.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de