Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.04.2008
Werbung

Eine Unfallversicherung, deren Leistung sofort klar ist

Neues Produkt verwendet die einfache Formel „Alter mal 10 = Unfall-Rente“ Dadurch jährlich steigende Unfallrente

Ein Unfall ist schnell passiert. Die Gefahren lauern in der Freizeit, im Haushalt, im Straßenverkehr oder beim Sporttreiben. Aufgrund ihrer oftmals schlechteren körperlichen Konstitution haben ältere Menschen dabei ein höheres Risiko als jüngere. Rund vier Millionen Senioren verletzen sich pro Jahr bei einem Sturz im Haushalt. Gut 29 Millionen private Unfallversicherungen hatten die Deutschen Ende 2006 abgeschlossen. Die konkrete Versicherungsleistung, die der Versicherte im Ernstfall erhält, ist dabei manchmal nicht leicht zu verstehen. Bei der Unfall-Rente-Plus, die die KarstadtQuelle Versicherungen jetzt auf den Markt bringen, ist dies leicht errechenbar: Wenn eine unfallbedingte Invalidität von mindestens 50 Prozent eintritt, erhält der Versicherte die monatliche Rente nach der Formel „Alter mal 10“ in Euro ausbezahlt.

Diese Marktneuheit bedeutet für den Versicherten gleichzeitig, dass er mit steigendem Alter auch eine steigende Leistung erhält. Der Beitrag bleibt jedoch konstant. Das Produkt kann ohne Gesundheitsfragen abgeschlossen werden. Der Versicherungsschutz gilt weltweit.

Ein Beispiel: Schließt ein 63-jähriger Mann dieses Produkt ab, so hat er im Schadenfall Anspruch auf eine monatliche Rente in Höhe von 630,- Euro. Ab seinem 64. Geburtstag erhöht sich die Schadenauszahlung automatisch auf dann 640,- Euro, ein Jahr später auf 650,- Euro und so weiter. Die Unfall-Rente-Plus wächst auch dann weiter, wenn der Unfall bereits passiert ist. So weiß der Kunden jederzeit, wie viel monatliche Unterstützung im Schadenfall geleistet wird. Das Produkt richtet sich in erster Linie an Personen ab 50 Jahren, es ist aber auch attraktiv für Jüngere.



Herr Christoph Naucke
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 0911 / 148 2707
Fax: 0911 / 148 1667
E-Mail: presseservice@kqv.de

KarstadtQuelle Versicherungen
Nürnberger Str. 91 - 95
90762 Fürth
http://www.kqv.de/

Die KarstadtQuelle Versicherungen
Die KarstadtQuelle Versicherungen sind mit 3,5 Millionen Kunden der meistgewählte deutsche Direktversicherer. Sie sind auf leicht verständliche Produkte spezialisiert, die zum Standardbedarf von Privathaushalten gehören und die sich gut für den Direktvertrieb eignen. Wesentliche Faktoren für den Markterfolg des Unternehmens sind ungewöhnliche Ideen und eine schnelle Umsetzung. Am Beginn stand dafür die Lebensversicherung ohne Gesundheitsfragen, heute ist es Deutschlands meistgewählte Zahnversicherung. Schlanke Prozesse und eine weit fortgeschrittene Industrialisierung ermöglichen niedrige Stückkosten und tragen so zu günstigen Prämien bei. Das kräftige, kontinuierliche Wachstum hat in den letzten Jahren trotz der erreichten Produktivitätszuwächse den nachhaltigen Aufbau von Arbeitsplätzen ermöglicht. Ende 2007 waren 172 Mitarbeiter mehr in der Unternehmensgruppe beschäftigt als noch ein Jahr zuvor.
Die KarstadtQuelle Versicherungen gehören mehrheitlich zur ERGO Versicherungsgruppe AG. Die Arcandor AG, vormals KarstadtQuelle AG, hält eine Minderheitsbeteiligung.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de