Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.03.2007
Werbung

Einführung des neuen Tarifes "INTER Option"

Zukunftsplanung mit Weitblick: Mit INTER Option frühzeitig eine private Krankheitskostenvollversicherung sichern

Durch die aktuelle Gesundheitsreform ändern sich einige Rahmenbedingungen - sowohl für die GKV als auch für die PKV.

Zukünftig können GKV-Versicherte erst nach einer Wartezeit von 3 Kalenderjahren nach Überschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze in die PKV wechseln. Dadurch gewinnen Optionstarife für gesetzlich Pflichtversicherte zunehmend an Attraktivität und Bedeutung.

Darauf reagiert die INTER Krankenversicherung aG, zum1. März 2007, mit der Einführung des neuen Tarifs "INTER Option", der ein Höchstmaß an Flexibilität bietet.

Der neue Tarif ist in erster Linie für GKV-Pflichtversicherte - ob mit bestehender oder gleichzeitig abzuschließender Zusatzversicherung - interessant. Aber auch für Existenzgründer, die eine private Krankheitskostenvollversicherung abschließen wollen, sich aber zu Versicherungsbeginn noch keinen hochwertigen Krankenschutz leisten können.

Durch vielfältige Kombinationsmöglichkeiten mit allen INTER-GKV-Ergänzungstarifen, können gesetzlich Pflichtversicherte schon heute umfangreichen Zusatzschutz genießen und sich preisgünstig für die Zukunft hochwertigen Vollversicherungsschutz sichern. Sobald die Versicherungspflicht endet, können sie dann ohne erneute Risikoprüfung in eine private Vollversicherung inkl. Verdienstausfallversicherung wechseln.

Somit deckt oder verbindet der Tarif INTER Option die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse in verschiedenen Lebensphasen optimal. Die lange maximale Optionszeit von zehn Jahren (mit Verlängerungsmöglichkeit) sowie ein hohes Endalter von 45 Jahren geben zusätzlich Sicherheit und Flexibilität.

Diese umfangreiche Option gibt es zu einem Monatsbeitrag von 5,- Euro.



Leiterin Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Monika Laubner-Knapstein
Tel.: (0621) 427-1147
Fax: (0621) 427-8560
E-Mail: presse@inter.de

INTER Versicherungen
Erzbergerstr. 9 - 15
68165 Mannheim
www.inter.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de