dvb-Pressespiegel

Werbung
05.07.2007 - dvb-Presseservice

Einladung zur Vertreterversammlung

Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover tagt in Bad Pyrmont: Positive Finanzaussichten und mehr Reha-Anträge

Die Aussichten sind gut: Die Finanzen der Deutschen Rentenversicherung werden sich bis 2010 voraussichtlich so positiv entwickeln, wie seit zehn Jahren nicht mehr – vorausgesetzt, die deutsche Wirtschaft boomt in den nächsten Jahren, wie von der Bundesregierung vorausgesagt. Daneben erlebt auch die Nachfrage nach medizinischen Rehabilitationen wieder einen Aufschwung. Der größte norddeutsche Regionalträger verzeichnet bislang rund zwölf Prozent mehr Reha-Anträge als im ersten Halbjahr 2006. Aber reicht das, um die Kliniken gut auszulasten? Und was unternehmen die Rentenversicherer, um im Wettbewerb mit anderen Anbietern dauerhaft zu bestehen? Antworten darauf gibt die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover bei ihrem nächsten Treffen am Freitag, 6. Juli, in Bad Pyrmont. Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr im Fürstensaal des Steigenberger Hotels, Heiligenangerstraße 2-4.

Interessierte Besucher sind zu der öffentlichen Veranstaltung herzlich eingeladen.



Herr Wolf-Dieter Burde
Tel.: 0511 829-2634
Fax: 0511 829-2635
E-Mail: wolf-dieter.burde@drv-bsh.de

Deutsche Rentenversicherung
Braunschweig-Hannover
Lange Weihe 2
30880 Laatzen
www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de