Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.01.2008
Werbung

Erfolgreiche Zusammenarbeit von Commerzbank und AMB Generali Gruppe wird intensiviert

Die seit 1999 bestehende Zusammenarbeit im Versicherungsgeschäft zwischen der Commerzbank und der AMB Generali Gruppe, einer der größten Erstversicherungsgruppen in Deutschland, wird weiter gestärkt und ausgebaut.

Die private Altersvorsorge ist für die Bundesbürger das dringendste finanzielle Anliegen. Für 78% der Deutschen ist sie das wichtigste Ziel bei der Geldanlage. Banken und Versicherungen kommen damit bei der Vorsorgeberatung eine bedeutende Rolle zu.

Die Commerzbank wird daher ihre Kompetenz im Vorsorgegeschäft weiter ausbauen. Dazu wird das Beratungsnetz durch rund 150 neue Vorsorgespezialisten in den Filialen flächendeckend verstärkt. In diesem Zusammenhang wird auch das bisher in der Commerz Partner GmbH angesiedelte Spezialistengeschäft in das Privat- und Firmenkundengeschäft der Commerzbank integriert, um das dort vorhandene Spezialisten-Know-how noch besser für die Kunden der Commerzbank zu nutzen.

Dadurch wird künftig im Filialgeschäft der Commerzbank ein flächendeckendes Beratungsangebot auch für komplexere Vorsorgelösungen entstehen, das insbesondere auch die Beratung der Geschäftskunden rund um die betriebliche Altersvorsorge umfasst. Zudem werden Commerzbank und die AMB Generali Gruppe bei der Entwicklung neuer Produkte enger und schneller zusammenarbeiten.

„Die Beratungskompetenz der Commerzbank wird auch im Vorsorgebereich immer wichtiger. Wir werden unseren Kunden künftig flächendeckend qualifizierte Beratung in allen Fragen privater und betrieblicher Altersvorsorge anbieten“, so Achim Kassow, Mitglied des Vorstands der Commerzbank für den Bereich Privat- und Geschäftskunden. Er erwartet, dass zukünftig mehr als 10% der Commerzbank-Kunden auf die Vorsorgeprodukte der Bank zurückgreifen.

„Gerade im Altersvorsorgegeschäft kommt es auf Beratungsstärke und eine attraktive Produktpalette an. Deshalb freuen wir uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Commerzbank weiter auszubauen. Als Vorsorgespezialist entwickeln wir für unseren Bank-

Kooperationspartner Versicherungsprodukte, die voll auf die individuellen Bedürfnisse unserer gemeinsamen Kunden ausgerichtet sind“, so Dietmar Meister, Sprecher des Vorstands der AMB Generali Gruppe. 



Tel.: (069) 136 - 22830
Fax: (069) 136 - 22008
E-Mail: Pressestelle@commerzbank.com

Commerzbank AG
Kaiserplatz
60311 Frankfurt/M.
www.commerzbank.de

In Deutschland ist die Commerzbank alleiniger und exklusiver Bankvertriebspartner sowie Hausbank der AMB Generali Gruppe. Diese ist mit 13,4 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und 13,5 Millionen Kunden der drittgrößte Anbieter auf dem deutschen Erstversicherungsmarkt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de