Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.01.2007
Werbung

Erfolgreiches 2006: SimCorp baut Kundenstamm im Asset-Management-Umfeld kräftig aus

SimCorp kann auf ein erfolgreiches Jahr 2006 zurückblicken. Im Laufe des Jahres 2006 haben sich annähernd 20 Kunden weltweit für den Einsatz der Asset-Management-Software SimCorp Dimension entschieden, darunter so bekannte Namen wie Alliance Trusts (UK), Baloise Asset Management (CH), DLIBJ Asset Management International/DIAM International (UK), Genesis Investment Management (UK), Janus Capital Group (US), Macquarie Funds Management (AU), Nuveen Investments (US) und Schroders (UK).

Im deutschsprachigen Raum haben sich unter anderem die ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE, die Berenberg Bank, INKA und die Sparkassen Versicherung in Wien für die SimCorp Software entschieden. Jüngst wurde bekannt, dass die MEAG, der Asset-Manager von Münchener Rück und ERGO Versicherungsgruppe, bei der Fondsbuchhaltung ebenfalls auf SimCorp setzen wird.

Das in München ansässige Unternehmen hatte sich bereits 1999 für den Einsatz der Front-Office-Funktionalität von SimCorp Dimension in der Direktanlage für die Versicherungsgesellschaften und der Fondsgesellschaft der Gruppe entschieden.

Auch bei anderen bestehenden Kunden gab es interessante Neuerungen zu vermelden. So setzt die Deutsche Apotheker- und Ärztebank SimCorp Dimension nun auch für die Administration der Depotbankmandate ein. Die VersAM Versicherungs-Assetmanagement, das neue Gemeinschaftsunternehmen von SV SparkassenVersicherung und Provinzial NordWest, wird zukünftig auch die Vermögen der Provinzial NordWest mit SimCorp Dimension managen. Im Rahmen der Entscheidung des Schweizer Mutterunternehmens Baloise Asset Management sind mit der Basler Securitas und dem Deutschen Ring weitere Versicherungskunden zu vermelden.

Die Fonds der Gerling Investment KAG wurden im Rahmen der Übernahme von der Talanx-Gruppe auf die SimCorp Dimension Plattform der neu entstandenen AmpegaGerling migriert.

Die Sparkassen Informatik ist nunmehr der IT-Dienstleister für zwei Drittel aller deutschen Sparkassen, inkl. der bayerischen Sparkassen. Die Sparkassen Informatik setzt mit SimCorp Dimension die gesetzlichen Anforderungen im Wertpapier-Eigenhandel der betreuten Sparkassen (MaRisk) um. Das System wird derzeit sukzessive allen betreuten Instituten zur Verfügung gestellt.



Marketing
Herr Oliver Widmann
Tel.: +49 (0) 61 72 92 40-0 (535)
Fax: +49 (0) 61 72 92 40-40
E-Mail: oliver.widmann@simcorp.com

SimCorp GmbH
Frölingstraße 22
61352 Bad Homburg
Deutschland
http://www.simcorp.com

SimCorp ist ein weltweit führender Anbieter von Software für Finanzdienstleister. Das Kernprodukt SimCorp Dimension ist ein integriertes Investment-Management-System, das die Anforderungen von Front- bis Back-Office auf der Basis eines durchgängigen Straight-Through-Processing (STP) in einem einzigen System vereint. Damit unterscheidet sich SimCorp Dimension grundsätzlich von anderen IT-Lösungen, die aus einer Vielzahl von Einzelsystemen mit jeweils eigener Datenhaltung und Schnittstellen bestehen. Die Entwicklungsabteilung ist nach dem Standard CMM Level 2 zertifiziert, der insbesondere in sicherheitskritischen Branchen Verwendung findet. SimCorp hat seinen Sitz in Kopenhagen und beschäftigt weltweit über 790 Mitarbeiter. Niederlassungen des börsennotierten Unternehmens befinden sich in Europa, Asien, Australien und den USA. Die SimCorp GmbH in Bad Homburg mit 135 Mitarbeitern ist zuständig für die Märkte in Deutschland, Österreich und dem deutschsprachigen Luxemburg. SimCorp Dimension ist eine marktführende Investment-Management-Software. Sie wird von namhaften Banken und Sparkassen, Fonds- und Versicherungsgesellschaften sowie Versorgungseinrichtungen gleichermaßen genutzt; weltweit setzen mehr als 140 Finanzdienstleister SimCorp Dimension ein. Das Unternehmen ist Mitglied im BVI (Bundesverband Investment und Asset Management e.V.), der VÖIG (Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften) sowie der ALFI (Association Luxembourgeoise des Fonds d’Investissement). Weitere Informationen unter www.simcorp.com.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de