Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.05.2009
Werbung

Erneute Auszeichnung für Beratungskonzept plan360° von AXA

Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO e.V.) vergibt Testnoten "Sehr gut" und "Gut" für AXA Beratung

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO e.V.) hat AXA erneut für ihr Beratungskonzept plan360° ausgezeichnet. Damit hat die BAGSO ihre Empfehlung für plan360° um ein weiteres Jahr verlängert. Bereits im vergangenen Jahr war AXA als erster Finanzdienstleister für einen Beratungsansatz ausgezeichnet worden. Bei dem Beratungskonzept, das auf die Bedürfnisse der Generation 50plus zugeschnitten ist, stehen nicht einzelne Produkte, sondern die ganzheitliche Planung des finanziellen Ruhestands im Fokus.

Erfolgreiche Resultate bei Blindtests belegen Qualität der AXA Beratung

Der erneuten Auszeichnung von plan360° gingen verdeckte Tests der BAGSO voraus, durchgeführt von einer Expertengruppe für Finanzdienstleistungen, die eigens hierfür eingerichtet wurde. Von Oktober 2008 bis Februar 2009 führten diese Experten deutschlandweit inkognito Testgespräche in AXA Agenturen. Die Tester bewerteten die Beratungsgespräche nach sechs Kriterien, die ausschlaggebend für eine fundierte Beratung sind: Kontaktaufnahme, Gesprächseinstieg, ganzheitliche Analyse der Finanzsituation, Information, Fachkompetenz und Gesprächsabschluss.
84 Prozent der getesteten AXA Berater erhielten die Testnote "sehr gute" oder "gute" Beratung. Ihre sehr gute Bewertung begründen die BAGSO-Prüfer mit der individuellen Beratungsleistung, die auf den Bedarf der Testperson zugeschnitten war und auch Themen wie Pflegeabsicherung oder Einkommenslücken beinhaltete. Entscheidend für die Beurteilung sei außerdem die Tatsache, dass die Beratung im Vordergrund stand, nicht die Produkte. Auch die Informationsmaterialien für Kunden bewerteten die BAGSO-Tester positiv. Die Beratungsmappe zu plan360° sei informativ, leicht verständlich und eigne sich für eine auf den Kunden zugeschnittene, persönliche Analyse. Aufgrund der erzielten Testergebnisse erhält AXA nun die Verbraucherempfehlung für das Beratungskonzept plan360° für ein weiteres Jahr. Dr. Barbara Keck von der BAGSO ergänzt: "Das Testergebnis hat alle Erwartungen übertroffen. Die Umsetzung des Beratungskonzeptes plan360° in die Praxis ist gelungen."

Demografischen Wandel gestalten

"Diese Auszeichnung bestätigt erneut, dass wir auf dem richtigen Weg sind", sagt Wolfgang Hanssmann, Mitglied des Vorstands der AXA Konzern AG. "Für uns ist die Auszeichnung ein Beweis für unseren kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Sachen Service." Die intensive Marktforschung und Beschäftigung mit der Generation 50plus habe sich ausgezahlt. "Die Verbraucherempfehlung durch BAGSO bestätigt, dass wir die Bedürfnisse der Generation 50plus verstanden haben", ergänzt Hanssmann. Als einer der führenden Anbieter von Vorsorgelösungen in Deutschland sieht es AXA als ihre besondere Aufgabe an, Lösungen für die finanzielle Absicherung des Ruhestands zu entwickeln. Am 12. Mai 2009 hatte AXA gemeinsam mit der BAGSO sowie sechs weiteren Unternehmen die "Berliner Erklärung" unterschrieben, mit der sich die Untenehmen dazu verpflichten, aktiv für die Gestaltung des demografischen Wandels einzutreten und zukünftig verstärkt Produkte und Dienstleistungen für die Ansprüche der älter werdenden Gesellschaft in Deutschland zu entwickeln. Dazu will AXA nicht nur durch entsprechende Produkte und Beratung beitragen, sondern zusätzlich durch bundesweite Schulungsprojekte und die Einrichtung eines Lehrstuhls, der sich mit der Erforschung der Konsequenzen des demografischen Wandels auf den Ruhestand befasst.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO e.V.) macht mit ihrer Verbraucherempfehlung auf zielgruppengerechte Angebote, gute Beratung und guten Service aufmerksam. Dies hilft älteren Menschen bei ihrer Orientierung als Verbraucher, sich für die für sie richtigen Anbieter und Angebote zu entscheiden. Ausgangsbasis für die spezifische Entwicklung von Prüfkriterien sind drei Schwerpunkte: Zielgruppenorientierung, verbrauchergerechte Gestaltung und Innovation.



Frau Ursula Roeben
Medienreferentin Vorsorge- und Personalthemen
Tel.: +49 (0221) 1 48 - 2 11 41
Fax: +49 (0221) 1 48 - 3 00 44
E-Mail: ursula.roeben@axa.de

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.axa.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de