Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.10.2008
Werbung

Erster japanischer Teilnehmer für Clearstream-Service CFF

Mit der Fondsvertriebsgesellschaft Japan Wealth Management Securities, Inc. (JWM) hat der Clearstream- Service Central Facility for Funds (CFF), die innovative Lösung zur Straffung von Post Trade-Prozessen in der grenzüberschreitend tätigen Investmentfondsbranche, seinen ersten Kunden aus Japan gewonnen.

Die Teilnahme an CFF ermöglicht JWM eine effiziente und kostengünstige Direktanbindung an die Luxemburger Transfer Agents. CFF bietet eine auf Straight-Through-Processing (STP) basierende Lösung für die Abwicklungs- und Verwahrungsprozesse in einer Branche, die nach wie vor durch eine geringe Standardisierung, manuelle Verarbeitung bei der Orderausführung in erheblichem Umfang und die Notwendigkeit zur Interaktion mit einer Vielzahl von Parteien gekennzeichnet ist. Ein Jahr nach seiner vollständigen Einführung im September 2007 zählt der Service nun 31 Teilnehmer und bietet Zugang zu mehr als 24.000 Fondsklassen.

Das Geschäftsmodell von CFF wurde in erster Linie für Investmentfonds mit Sitz in Luxemburg, dem größten europäischen Markt für internationale Fonds mit einem verwalteten Vermögen von knapp 2000 Mrd. €, entwickelt. CFF kommt aufgrund seiner Attraktivität auch in anderen Fondsmärkten wie Irland, Belgien, der Schweiz und dem Großbritannien zum Einsatz.

"Wir sind stolz, Japan Wealth Management Securities bei CFF willkommen heißen zu dürfen", so Philippe Seyll, Leiter des Geschäftsbereichs Investment Fund Services von Clearstream. Dieses Abkommen zeigt, dass die innovativen und effizienten Post Trade-Lösungen für Investmentfonds von Clearstream nicht nur auf Europa begrenzt sind.“

CFF bietet allen Teilnehmern (Transfer Agents, Fund Distributors und Fund Promoters) Abwicklungs- und Zahlungsinstruktionen für sämtliche zugelassene Fonds in einem einzigen Paket, wodurch nicht nur operative Prozesse beschleunigt und vereinfacht, sondern auch Risiken reduziert werden. CFF umfasst ausschließlich Post Trade-Dienstleistungen und verfügt über eine für verschiedene Auftragsausführungs-prozesse offene Architektur. Zudem ist CFF vollständig in die bestehenden Services im Bereich Custody und Settlement integriert. So können alle Kunden vom CFF-Service profitieren. Gleichzeitig bleiben ihnen die Vorteile einer vollständigen Integration ihrer Bestände an Investmentfondsanteilen in Anteile anderer Asset-Klassen erhalten. CFF führt zu keiner Veränderung der direkten Beziehung zwischen Fund Distributors und Transfer Agents und bietet keinen direkten Zugang für Privatanleger oder Independent Financial Advisors (IFA).

Clearstream hat CFF als Antwort auf die wachsende Marktnachfrage in Europa und Luxemburg konzipiert. Die Investmentfondsbranche verzeichnete seit 2005 zwar ein Wachstum von 80 Prozent, doch der Post Trade-Bereich ist nach wie vor durch eine hohe Fragmentierung, geringe Standardisierung und somit ein erhöhtes operatives Risiko gekennzeichnet. Nach einer Studie von Deloitte könnte die grenzüberschreitend tätige Investmentfondsbranche mindestens 30 Prozent ihrer Verarbeitungskosten einsparen und durch eine Verschlankung von Handel, Abwicklung und Verwahrung grenzüberschreitender Investmentfonds einen Gewinn
von über 300 Mio. € erzielen.



Tel.: +49 (0)69-211-11500
E-Mail: Media-Relations@deutsche-boerse.com

Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
60485 Frankfurt/M.
www.deutsche-boerse.com

Japan Wealth Management Securities, Inc. ist eine im Jahr 2008 neu gegründete Broker- und Investmentfondsvertriebsgesellschaft, die bei der japanischen Aufsichtsbehörde Financial Services Agency (FSA) als Wertpapierbroker und beim US-amerikanischen Internal Revenue Service (IRS) als qualifizierter Intermediär (qualified intermediary) zugelassen ist. Grundlage ihrer Dienstleistungen bilden die unternehmenseigene Anlageberatung und Fondsbewertung sowie die Fondsauswahl durch erfahrene Experten.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de