Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.10.2011
Werbung

Erweitertes Direktorium der Deutschen Rentenversicherung Bund neu gewählt

Berlin, 5. Oktober 2011. In ihrer heutigen Sitzung hat die Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund auch das Erweiterte Direktorium der Deutschen Rentenversicherung Bund neu gewählt. Dieses setzt sich nunmehr wie folgt zusammen:

  • Dr. Wolfgang Kohl, Geschäftsführer der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland
  • Werner Krempl, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern
  • Heinz Krumnack, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung Rheinland
  • Dr. Ingrid Künzler, Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung Nord
  • Hubert Seiter, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg

Zum Erweiterten Direktorium gehören ebenfalls:

  • Dr. Georg Grewe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
  • Dr. Axel Reimann, Direktor der Deutschen Rentenversicherung Bund
  • Dr. Herbert Rische, Präsident der Deutschen Rentenversicherung Bund
  • Herbert Schillinger, Direktor der Deutschen Rentenversicherung Bund

Zum Vorsitzenden des Erweiterten Direktoriums wurde Werner Krempl gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Dr. Herbert Rische.

Das Erweiterte Direktorium bereitet Entscheidungen vor, die alle Träger der gesetzlichen Rentenversicherung betreffen. Es ist zuständig für zahlreiche im Gesetz definierte Aufgaben, etwa im Bereich der Finanzsteuerung und der Versichertenzuordnung in der Rentenversicherung.

Das Erweiterte Direktorium besteht aus neun Personen. Ihm gehören die Mitglieder des Direktoriums der Deutschen Rentenversicherung Bund sowie ein Vertreter der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See und fünf Vertreter der Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung an.



Herr Dr. Dirk von der Heide
Pressesprecher
Tel.: 030 865-89178
Fax: 030 865-27379
E-Mail: dirk.heide@drv-bund.de

Deutsche Rentenversicherung Bund
Ruhrstraße 2
10709 Berlin
http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de