Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.05.2007
Werbung

Euler Hermes verleiht Preis für die „Beste Finanz- Kommunikation im Mittelstand“

Mit einer offiziellen Preisverleihung wird heute in Frankfurt erstmals die beste Finanz-Kommunikation im Mittelstand ausgezeichnet. Der mit insgesamt 30.000 Euro dotierte Preis wird in drei Kategorien vergeben. Preisträger in der Kategorie „Kleiner Mittelstand“ (Umsatz bis 5 Mio. Euro) ist die Klaus Lünnemann GmbH, Ibbenbüren; in der Kategorie „Mittlerer Mittelstand“ (Umsatz 5-100 Mio. Euro) geht der Preis an die PEPPERMINT.HOLDING, Berlin sowie in der Kategorie „Großer Mittelstand“ (Umsatz über 100 Mio. Euro) an die Sedus Stoll AG, Waldshut-Tiengen. Der Preis, für den Michael Glos, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie die Schirmherrschaft übernommen hat, wird gemeinsam mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Commerzbank, der Financial Times Deutschland sowie dem Unternehmermagazin impulse verliehen und zeichnet Unternehmen aus, die über eine besonders herausragende und partnerschaftliche Kommunikation mit ihren Kapitalgebern und Finanzpartnern verfügen. Die Auswertung der Bewerbungen fand durch Prof. Dr. Stephan Paul von der Ruhr-Universität Bochum statt.

„Wir hoffen, dass wir mit diesem Preis Vorbilder schaffen für eine aktive und partnerschaftliche Finanz-Kommunikation. Denn in Zeiten, in denen nicht nur durch Basel II das Thema Finanzierung im Mittelstand immer stärker in den Focus rückt, wird eine erfolgreiche Finanz-Kommunikation zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil“, so Gert Schloßmacher, Vorstandsmitglied der Euler Hermes Kreditversicherungs-AG. Obwohl eine professionelle Finanz-Kommunikation für mittelständische Unternehmen wesentliche Vorteile wie beispielsweise günstigere Konditionen und leichteren Zugang zu Finanzierungsmitteln mit sich bringt, nutzen viele Mittelständler diese Chancen häufig nicht. Das hat eine von Euler Hermes in 2005 durchgeführte Studie gezeigt. Danach besteht bei vielen Mittelständlern nach wie vor große Unsicherheit über Chancen und Risiken der Kommunikation mit ihren Kapitalgebern.

Euler Hermes will die mittelständischen Unternehmen auf dem erfolgreichen Weg einer aktiven Informationspolitik mit Banken und anderen Kapitalgebern begleiten und diejenigen Firmen - kleine und große, frisch gegründete und etablierte durch die Vergabe des Preises auszeichnen, die durch eine aktuelle, umfassende, korrekte und partnerschaftliche Kommunikation mit ihren Finanzpartnern Vorbilder sind. Weitere Informationen zum Thema unter www.eulerhermes.de unter der Rubrik Presse sowie unter www.fikomm.de.



Frau Sabine Enseleit
Tel.: +49.40.8834-10 33
Fax: +49.40.8834-10 15
E-Mail: sabine.enseleit@eulerhermes.com

Euler Hermes Kreditversicherungs-AG
Friedensallee 254
22763 Hamburg
www.eulerhermes.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de