Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.12.2008
Werbung

Eurex Clearing schließt Anbindung an TARGET2 erfolgreich ab

Verrechnung von Euro-Zahlungen laufen über das europäische Zahlungsverkehrssystem TARGET2/ Bündelung von Liquidität bei Heimatzentralbank steigert Effizienz bei Clearingkunden

Eurex Clearing ist seit dem 1. Dezember 2008 erfolgreich an das europäische Zahlungs­verkehrssystem TARGET2 angebunden. Dadurch können alle Clearing-Kunden mit Sitz in einem Land der Eurozone ihre zur Verrechnung mit der Eurex Clearing AG notwendigen Geldkonten bei der Euroland-Zentralbank ihrer Wahl führen. Dieses Verfahren ermöglicht den Eurex Clearing-Kunden, ihre Liquidität zu bündeln und dadurch die Refinanzierungsmöglichkeiten des Heimatmarktes effektiver zu nutzen. Die Verrechnung von Zahlungen über TARGET2 trägt gleichzeitig zu einer größeren Abwicklungssicherheit und Effizienz des Marktes bei. Bisher mussten Eurex Clearing-Kunden ein Bundesbankkonto für den Euro-Zahlungsverkehr einrichten.

Thomas Book, Eurex-Vorstand und verantwortlich für das Clearing, sagte: „Die Anbindung an das europäische TARGET2-System stärkt die Integrität des Clearinghauses. Die Abwicklung des anfallenden Zahlungsverkehrs in Zentralbankgeld bietet ein Höchstmaß an Sicherheit für alle Teilnehmer. Mit TARGET2 wird dieser Ansatz durch ein automatisiertes Echtzeitsystem über europäische Ländergrenzen im Euroraum unterstützt.“

Die ebenfalls zur Gruppe Deutsche Börse gehörende Clearstream Banking Frankfurt (CBF) hat per 17. November 2008 erfolgreich ihre Geldverrechnungsprozesse auf TARGET2 migriert.



Tel.: +49 (0)69-211-11500
E-Mail: Media-Relations@deutsche-boerse.com

Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
60485 Frankfurt/M.
www.deutsche-boerse.com

TARGET2 (Trans-European Automated Real-time Gross Settlement Express Transfer System) wurde als europaweites Zahlungssystem für die Gemeinschaftswährung im Jahr 2007 von der Europäischen Zentralbank etabliert. Auf nationaler Ebene haben sich alle Euro-Länder in verschiedenen Phasen bis Mai 2008 angebunden. Das TARGET2-System ist eine einheitliche Plattform, die effizienten europaweiten Zahlungsverkehr in Euro ermöglicht und die teilnehmenden nationalen Zentralbanken sowie die Europäische Zentralbank miteinander vernetzt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de