Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 31.01.2008
Werbung

Eurex Clearing senkt Clearing-Entgelte für Kassamarkttransaktionen

Das Clearing von Transaktionen aus dem algorithmischen Xetra-Handel wird noch attraktiver

Eurex Clearing senkt zum 1. April die fixen Clearing-Engelte für Aktiengeschäfte auf Xetra und dem Parkett der Börse Frankfurt um 25 Prozent auf 0,30 Euro je Order. Das volumenabhängige Clearing-Entgelt bleibt unverändert bei 0,0015 Prozent des Gegenwerts einer Order. Die Entgeltobergrenze pro Order sinkt entsprechend um 0,10 Euro auf 6,00 Euro. Mit den niedrigeren fixen Entgelten pro Order wird das Clearing von kleinteiligen Transaktionen aus dem algorithmischen Handel auf Xetra noch attraktiver, auf den bereits rund 60 Prozent aller ausgeführten Orders auf Xetra entfallen. Von der Entgeltsenkung profitieren insbesondere Kunden, die bislang eine noch geringe Aktivität im algorithmischen Handel auf Xetra aufweisen. Zudem wird auf diese Weise der weiter rückläufigen durchschnittlichen Ordergröße im algorithmischen Handel Rechnung getragen. Eurex Clearing incentiviert damit das weitere Wachstum besonders preissensitiver Clearingaktivitäten.



Tel.: +49 (0)69-211-11500
E-Mail: Media-Relations@deutsche-boerse.com

Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
60485 Frankfurt/M.
www.deutsche-boerse.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de