Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.02.2010
Werbung

Europ Assistance bekommt Auftrag von ACE

Wer als Mitglied im ACE Auto Club Europa eine  seiner verbrieften medizinischen Leistungen beansprucht, wird künftig von Ärzten der Europ Assistance Deutschland betreut. Die Gesellschaft erhielt vom ACE den Zuschlag für die Erbringung sämtlicher  medizinischer Beistandsleistungen auf dem europäischen Kontinent. Mit dem Auftrag erweitern der Stuttgarter Autoclub und die in München  ansässige Assistance-Gesellschaft ihren bereits 2008 geschlossenen  langfristigen Kooperationsvertrag. Dieser beinhaltet gegenseitige  Services im Bereich des Mobilitäts- und Reiseschutzes. Von der neuen  Vereinbarung profitieren potentiell rund 1,2 Millionen  Leistungsempfänger.

Der vom ACE vergebene Auftrag umfasst  europaweit die medizinische Assistance im Krankheitsfall oder nach einem Unfall. Neben den  klassischen Leistungen wie Krankenrücktransport und  Arzneimittelversand wird Europ Assistance für den ACE mit eigenen  Ärzten die Qualität medizinischer Angebote und Leistungen sichern.  Ziel ist es, für die Mitglieder des Autoclubs jederzeit eine  umfassende ärztliche Behandlung nach deutschen Standards zu  gewährleisten, gleichgültig, wo sich der jeweilige Patient im Ausland gerade aufhält.

"Das Bedürfnis nach Sicherheit und individueller Betreuung sowie  der Wunsch nach transparenten und flexiblen Entscheidungen im  Interesse der betroffenen Patienten, wird immer größer", so Dr.  Florian Sallmann, Vorstandsvorsitzender der Europ Assistance  Deutschland. Weiter sagte Sallmann: "Mit unserem medizinischen  Angebot für ACE-Mitglieder erfüllen wir die berechtigten Erwartungen  an ein humanes Gesundheitswesen, das sich gerade in außergewöhnlichen Notfällen beweisen muss". Beide Partner, ACE und Europ Assistance,  legten Wert auf ein ausgezeichnetes Reiseschutzkonzept aus einer  Hand. Es sei speziell für ACE-Mitglieder entwickelt worden und werde  deren gehobenen Ansprüchen mit Sicherheit gerecht.

Nach Ansicht von Erwin Braun, stellvertretender Vorsitzender des  ACE, wird die  neue Übereinkunft als Treiber für eine erweiterte  Kooperation mit der Europ Assistance wirken. "Wir haben mit der Europ Assistance einen passenden weil kompetenten und namhaften  paneuropäischen Partner an unserer Seite". Beide Gesellschaften  ergänzten sich mit ihrem spezifischen Know-how hervorragend und  spielten auf dem europäischen Markt anspruchsvoller  Mobilitätsdienstleistungen eine Spitzenrolle. Seit mehr als einem Jahr schon arbeiten Europ Assistance und ACE bei  der kompletten Abwicklung von Kfz-Schutzbriefleistungen für die  Generali Versicherung zusammen.



Europ Assistance Versicherungs-AG
Herr Frank Donner

Tel.: 089 - 55 987 164
Fax: 089 - 559 87 199
E-Mail: presse@europ-assistance.de

ACE Auto Club Europa
Herr Rainer Hillgärtner

Tel.: 0711/5303-266/277
Fax: 0711/5303-28
E-Mail: presse@ace-online.de

Europ Assistance Versicherungs-AG
Infanteriestraße 11
80797 München
www.europ.de

Über die Europ Assistance Gruppe

Die Europ Assistance Gruppe wurde 1963 gegründet und ist Erfinder des Assistance-Konzepts. Sie bietet ihre Services weltweit an, um ihren Privat- und Firmenkunden die entsprechenden Lösungen zu deren außergewöhnlichen und alltäglichen Herausforderungen zu liefern - 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr.Seit 2004 hat die Europ Assistance Gruppe ihre Servicepalette um Gesundheit- und Familie & Home Assistance erweitert und gleichzeitig das Wachstum der beiden traditionellen Bereiche Reise und Automotive gesteigert. Europ Assistance (konsolidierter Umsatz 2008: EUR 1,20 Mrd.) ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der GENERALI Gruppe und deckt 208 Länder mit ihren Services ab. Die Gruppe ist mit 6.000 Mitarbeitern und 80 Gesellschaften in 33 Ländern vertreten:2008 beantwortete die Europ Assistance Gruppe 63 Millionen Anrufe und hat 12,4 Millionen Einsätze weltweit durchgeführt. Das Netzwerk der Europ Assistance, bestehend aus medizinischem Personal (Vertrauensärzten und Begleitärzten) und 410.000 Partnern, wird von 3.700 Einsatzbetreuern in 39 Einsatzzentralen rund um die Welt koordiniert.

Über den ACE Auto Club Europa e. V.

Der ACE Auto Club Europa ist mit rund 550.000 Mitgliedern einer der führenden Automobilclubs im Lande. Einschließlich sämtlicher Familienmitgliedschaften können zusammen genommen mehr als 1,2 Millionen Menschen auf die Hilfe des Clubs zählen. Seine Zentrale unterhält der eingetragene Verein in Stuttgart. Von hier aus werden die europaweiten Hilfseinsätze gesteuert und logistisch betreut. Mehr als 100.000 Mal im Jahr machen ACE-Helfer Fahrzeuge wieder flott, bergen Autos, schleppen ab und sorgen für die Rückholung kranker Menschen und havarierter Fahrzeuge. "Ihr Anruf bewegt uns", mit dieser Einstellung meistern ACE-Mitarbeiter ihre Aufgaben: zuverlässig und mitfühlend. Das Motto des Clubs: GUTE FAHRT. WIR SIND DABEI! 1965 gegründete, liegt der ACE im Preis-Leistungsverhältnis heute an der Spitze aller Anbieter von Schutzbriefleistungen. Er ist zudem der bislang einzige TÜV-zertifizierte Autoclub in Deutschland.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de