Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.11.2006
Werbung

Europa verspricht auch für 2007 Gesamtverzinsung von 5,4 Prozent

Auch für das Jahr 2007 hat die Europa Lebensversicherung eine Gesamtverzinsung von 5,4 Prozent bei der Kapitallebens- und Rentenversicherung für ihre Kunden beschlossen. Mit diesem Spitzenwert setzt sich der Direktversicherer, wie schon in den Vorjahren, deutlich vom Branchentrend und -durchschnitt ab. Dieser sank 2006 bereits zum siebten Mal in Folge auf jetzt nur noch 4,2 Prozent.

Die Gesamtverzinsung einer Lebensversicherung setzt sich aus dem Garantiezins plus der vom Versicherer erwirtschafteten und an seine Kunden weitergegebenen Überschussbeteiligungen zusammen. Somit ist die Gesamtverzinsung der ausschlaggebende Wert für die Rentabilität einer Kapitallebens- oder Rentenversicherungspolice.

Bemerkenswert ist die erneute Zusage der Europa auch vor dem Hintergrund der vom Bundesrat beschlossenen und ab Januar 2007 für marktweit alle Neuverträge geltenden Senkung des Garantiezinses. Er fällt um 0,5 Prozentpunkte auf dann nur noch 2,25 Prozent. Zumindest den bei der Europa Versicherten erwächst daraus kein Rendite- oder Beitragsnachteil.

Für die ungewöhnlich hohe, auch für 2007 deklarierte Gesamtverzinsung nennt Europa-Vorstand Christian Schüssler zwei wesentliche Gründe. Erstens die von jeher konsequent auf Sicherheit ausgelegte Kapitalanlagepolitik. Durch sie sind in der Vergangenheit keine stillen Lasten entstanden, die die heutigen Renditen schmälern könnten. Zweitens die Verwaltungskostenquote von nur 0,8 Prozent. Damit ist die Europa der am kostengünstigsten arbeitende Versicherer am Markt. Die Kunden profitieren neben diesen Vorteilen aber auch von erzielten Risikogewinnen.

Ihre solide Geschäftspolitik wurde der Europa zuletzt im Oktober dieses Jahres durch die aktuellste Marktuntersuchung des unabhängigen Analysehauses Morgen&Morgen bestätigt. Es zeichnete die Europa mit der Bestnote von fünf Sternen beim Unternehmensrating aus. Zudem prognostizierte es in Musterberechnungen für einen bei der Europa Versicherten die mit Abstand höchsten Ablaufleistungen sowie besten Renditen im Wettbewerbsvergleich von Lebens- und Rentenversicherungen.

Untermauert wurde diese Untersuchung jetzt auch durch eine aktuelle Analyse von Jörg Finsinger, Finanzwissenschaftler und Professor für Finanzdienstleistungen an der Universität Wien. Er ermittelte die Finanzstärke der 76 größten deutschen Lebensversicherungen, indem er deren Kosten, Renditen und Ausschüttungen in einem komplexen Verfahren miteinander verglich. Auch er ordnet die Europa mit fünf Sternen der absoluten Spitzengruppe seines Ratings zu.



Vorstand
Herr Christian Schüssler
Tel.: (02 21) 5737-388
Fax: (02 21) 5737-201
E-Mail: christian.schuessler@europa.de

Europa Versicherungen
Piusstraße 137
50931 Köln
Deutschland
www.presse.europa.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de