Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.10.2007
Werbung

Experten-Hotline zum Welt-Rheuma-Tag

Kostenlose Telefonaktion am 11. Oktober 2007

Hannover/Berlin, Oktober 2007 - Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) und das Service Center Rheumawelt engagieren sich seit Jahren für eine bessere Versorgung von Rheumakranken. Mit einer Experten-Hotline soll zu einer besseren Information über rheumatische Erkrankungen beigetragen werden.

Am Donnerstag, dem 11. Oktober 2007, von 17 Uhr bis 19 Uhr
werden unter der Telefonnummer 0800 881 2222 (gebührenfrei)
 

  • Oberarzt Dr. med. Markus Rihl, Abteilung für Klinische Immunologie und Rheumatologie der Medizinischen Hochschule Hannover,
  • Dr. med. Ulrich von Hinüber, Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie in Hildesheim und Mitglied des Vorstandes im Landesverband Niedersachsen des Berufsverbandes Deutscher Rheumatologen e.V., und
  • Marcus Wollny, Experte für integrierte Versorgungsmodelle, Kaufmännische Krankenkasse,

am gemeinsamen Experten-Telefon der Kaufmännischen Krankenkasse und des Service Centers Rheumawelt die Fragen von Betroffenen, Angehörigen und Interessenten beantworten. Das Telefonforum findet am Vorabend des Welt-Rheuma-Tages statt, der alljährlich am 12. Oktober Öffentlichkeit und Politik auf die Situation rheumakranker Menschen aufmerksam macht.

Seit zwei Jahren bietet die KKH mit Partnern wie der Medizinischen Hochschule Hannover,  niedergelassenen Rheumatologen und der Deutschen Rheuma-Liga ein besonderes Versorgungsprogramm im Rahmen der integrierten Gesundheitsversorgung für Menschen mit Rheuma an. Wenn der Hausarzt die Verdachtsdiagnose Rheuma stellt, werden die Patienten innerhalb von 14 Tagen einem internistischen Rheumatologen vorgestellt. Ziel ist es, Gelenkentzündungen besonders früh zu erkennen und schnellstmöglich vom Spezialisten behandeln zu lassen.

Nach wie vor vergehen oft Monate und Jahre, bis die Diagnose feststeht. Das zeigt sich auch in den Anrufen von Betroffenen, die jeden Tag über die Hotline im Service Center Rheumawelt eingehen. Dabei kommt es bei rheumatologischen Erkrankungen darauf an, die Krankheit schnell zu behandeln, um einer Zerstörung der Gelenke zuvorzukommen. "Die Aussichten, die Probleme dauerhaft in den Griff zu bekommen, sind umso größer, je früher mit einer effektiven Behandlung begonnen wird", betont die Ärztin Dr. med. Uta Deus vom Service Center Rheumawelt




Frau Daniela Friedrich
Tel.: 0511 2802-1610
Fax: 0511 2802-1699
E-Mail: presse@kkh.de

KKH Kaufmännische Krankenkasse
Karl-Wiechert-Allee 61
30625 Hannover
http://www.kkh.de/

Über das Service Center Rheumawelt

Das Service Center Rheumawelt unterstützt Patienten und ihre Angehörigen im täglichen Umgang mit rheumatischen Erkrankungen. Im Internet und per Telefon (0800 881 2222, Montag bis Freitag, 10-17 Uhr, gebührenfrei) können sich Betroffene, Angehörige und Interessierte zu allen Fragen rund um diese Erkrankungen informieren. Die Service Center-Mitarbeiter sind speziell geschulte Ärzte sowie diplomiertes Pflegepersonal mit Zusatzqualifikationen in Management und Sozialrecht. Keine Frage soll ohne Antwort bleiben, egal ob sie medizinischer, rechtlicher, psychologischer oder auch ganz alltäglicher Art ist. Das Internetportal www.rheumawelt.de wird laufend aktualisiert und ausgebaut. Das Service Center wird betrieben von BSMO, der Business Solutions Medicine Online GmbH, einem Unternehmen von Springer Science+Business Media.
Das Service Center Rheumawelt wird unterstützt von Wyeth Pharma.

Über die KKH

Die Kaufmännische Krankenkasse ist mit 1,9 Millionen Versicherten die viertgrößte bundesweit agierende gesetzliche Krankenkasse in Deutschland. Die Kaufmännische hat als serviceorientiertes Dienstleistungsunternehmen frühzeitig innovative Gesundheitsprogramme entwickelt und unterstützt ihre Versicherten konsequent bei der Entwicklung gesundheitsförderlicher Lebensstile.
Nähere Informationen zum KKH-Versorgungsprogramm Rheuma sind im Internet erhältlich unter: http://www.kkh.de/rheuma.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de