Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.06.2011
Werbung

Experten bestätigen außergewöhnlichen Erdölfund bei Leon 1

Wert der neu eingelegten Mineralgewinnungsrechte vervielfacht – erste Fördererlöse bereits in Kürze

Unabhängige Experten bestätigen nur wenige Tage nach erfolgreicher Vertikalbohrung die erste Einschätzung der Spezialisten der Energy Capital Invest: Das Stuttgarter Energieunternehmen hat mit dem Erdölfördergebiet Leon County wieder einmal einen Volltreffer gelandet.

„Schon die erste Auswertung durch unsere Spezialisten vor Ort ließ vermuten, dass die gefundene Förderschicht von Leon 1 über ein außergewöhnliches Potential verfügt“, so Kay Rieck, Geschäftsführer der Energy Capital Invest.

Die nun durchgeführte Auswertung der Log-In Daten zeigt, dass die gefundene Erdölförderschicht sehr viel größer und ergiebiger ist, als ursprünglich erwartet – und das sowohl die Förderergebnisse als auch das Rohstoffreservoirs von Leon 1 deutlich über der Kalkulation der US Öl- und Gasfonds X KG liegen.

Der Kalkulation für Leon 1 lagen ursprünglich Förderergebnisse von 200 Barrel Erdöl täglich bei einem kalkulatorischen Erdölpreis von 60 US-Dollar je Barrel zu Grunde.

„Dass die erste Einschätzung unserer Spezialisten vor Ort nun auch durch unabhängige Experten bestätigt wurde, freut uns natürlich sehr. Vor allem, weil weitere Bohrungen im Leon County in dieselbe geologische Formation wie das Leon 1 geplant und bereits beauftragt sind“, so Rieck weiter.

Die schnelle Auswertung der Log-In Daten war möglich, da für die Bohrung von Leon 1 ein völlig neues Verfahren angewandt wurde, bei dem bereits während der Bohrung zusätzliche Informationen gesammelt werden.

Mit der nun erfolgten Auswertung des Log-In ist auch das Sicherheitspotential der US Öl- und Gasfonds X KG gestiegen, da die zu erwartenden Explorationsergebnisse sowie das Rohstoffreservoirs den Wert der Mineralgewinnungsrechte bereits jetzt vervielfacht haben.

Dass Leon County einer der Erdölhotspots in Texas ist, zeigen dabei auch eindrucksvoll die Verkaufsaktivitäten und -preise der vergangenen Wochen. Um sich den Zugang zu diesem äußerst attraktiven Fördergebiet zu sichern, haben die größten Player im US-Energiemarkt in das viel versprechende Fördergebiet investiert.

Aufgrund der auch weiterhin sehr großen Nachfrage und der damit verbundenen Platzierungsgeschwindigkeit geht das Management der Energy Capital Invest davon aus, dass eine Beteiligung an der US Öl- und Gasfonds X KG nur noch kurze Zeit möglich sein dürfte.



Herr Michael Oehme
Tel.: 06031.9659.800
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

Energy Capital Invest Verwaltungsgesellschaft mbH
Diemershaldenstraße 23
70184 Stuttgart
www.energy-capital-invest.de

Energy Capital Invest

Das Stuttgarter Unternehmen wurde zwar erst im Jahr 2008 gegründet, zählt aber mit nunmehr zehn aufgelegten Beteiligungen im Spezialbereich der Mineral Rights in den USA zu den marktführenden Anbietern in diesem Segment. Die bislang platzierten Beteiligungen verlaufen dabei wie geplant – alle Ausschüttungen wurden wie prospektiert geleistet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de