Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.10.2010
Werbung

FIS übernimmt Unternehmensberatung Capco

Mit der Übernahme von Capco erweitert FIS seine strategische Ausrichtung auf Beratungsdienstleistungen für die Finanzbranche

19. Okt. 2010 - FIS (NYSE: FIS), einer der größten Anbieter von Bankingtechnologielösungen, hat heute die Übernahme von Capco, einem der führenden globalen Anbieter von Beratungs-, Technologie- und Transformationsdienstleistungen für die Finanzdienstleistungsbranche, bekannt gegeben. Mit der Übernahme von Capco erweitert FIS seine internationale Präsenz und sein Dienstleistungsportfolio für große amerikanische und globale Finanzinstitute, das die gesamte Wertschöpfungskette in der Finanzdienstleistungsbranche abdeckt. Mit über 1000 Mitarbeitern weltweit ist Capco ist spezialisiert auf die Bereiche Banking, Kapitalmärkte, Vermögens- und Investmentmanagement, Finance, Risk & Compliance und Technologie.

"Die Zusammenführung zweier führender Finanzdienstleistungsunternehmen ist eine einzigartige Gelegenheit, unseren Kunden ein umfassendes Angebot bieten zu können", sagt Frank Martire, Präsident und CEO von FIS. "Die Aufnahme von Capco bietet unseren Kunden durch die schlagkräftige Kombination der umfassenden Technologielösungen von FIS und der herausragenden globalen Branchenexpertise von Capco einen erhöhten Mehrwert. Die Kunden stehen bei FIS im Mittelpunkt, und wir freuen uns, unseren Kunden mit dieser strategischen Partnerschaft neue Dienstleistungen anbieten zu können, aus denen diese großen Nutzen ziehen werden", so Martire.

Die Kunden beider Unternehmen werden von dem Zusammenschluss wie folgt profitieren:

- Globaler Zugang zur umfassenden Branchenexpertise beider Unternehmen

- Bereitstellung innovativer Produkte und Lösungen für komplexe Transformationsaufgaben

- Erweiterte weltweite Marktpräsenz

Zur Transaktion sagte Capco-CEO und -Gründer Rob Heyvaert Folgendes: "Die Kombination der Beratungsdienstleistungen von Capco und der branchenführenden Lösungen für Bankingtechnologien von FIS wird beide Unternehmen stärken und unseren Kunden eine einzigartige Mischung aus Marktwissen, Technologielösungen und strategischem Support bieten."

Heyvaert wird weiterhin die Geschäfte von Capco leiten und dabei direkt an FIS-CEO Frank Martire berichten. Die Marke Capco und das  bestehende Managementteam von Capco bleiben unverändert. Heyvaert wird Corporate Executive Vice President von FIS. Zudem wird er in das Management Board von FIS aufgenommen. In seiner erweiterten Funktion wird er für die strategische Ausrichtung der "Professional Services" von FIS verantwortlich zeichnen.

Die Transaktion wird voraussichtlich bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Der aktuelle Hauptaktionär von Capco, die Private-Equity-Gesellschaft Symphony Technology Group (STG) mit Sitz in Palo Alto, wird nach Abschluss der Transaktion keine Anteile am neuen Unternehmen halten oder Einfluss nehmen.

Capco wird 2010 voraussichtlich einen Umsatz in Höhe von rund 225 Millionen US-Dollar generieren, rund die Hälfte davon außerhalb Nordamerikas.  Der Kaufpreis beläuft sich  beim Abschluss auf  290 Millionen US-Dollar sowie eine von der zukünftigen Geschäftsentwicklung abhängige zusätzliche Vergütung.  FIS wird zusätzliche Einzelheiten zur Transaktion im Rahmen der am 26. Oktober 2010 angesetzten Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des dritten Quartals bekanntgeben.



Herr Philip Kobel
Tel.: +49 89 - 995906-55
E-Mail: philip.kobel@wbpr.de

Capco GmbH
Neue Mainzer Straße 28
60311 Frankfurt am Main
http://www.capco.com

Über Capco
Capco ist ein führender globaler Anbieter von Beratungs-, Technologie- und Transformationsdienstleistungen, die speziell für die Finanzdienstleitungsbranche entwickelt wurden. Die Mitarbeiter des Unternehmens kombinieren innovatives Denken mit hervorragender Branchenkenntnis - so können wir unseren Kunden Consulting Expertise, komplexe Technologielösungen, Package Integration und Managed Services anbieten. Durch unseren gemeinschaftlichen und effizienten Ansatz helfen wir unseren Kunden erfolgreich dabei ihre Erträge zu steigern, effektives Risikomanagement zu betreiben, Kosten zu reduzieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.
Capco ist spezialisiert auf die Bereiche Banking, Kapitalmärkte, Vermögens- und Investmentmanagement, Finance, Risk & Compliance und Technologie. Wir haben Standorte in allen führenden Finanzzentren Europas und Nordamerikas.

Weitere Informationen finden Sie unter www.capco.com




Frau Marcia Danzeisen
Senior Vice President
Tel.: 904.854.5083
Fax:
E-Mail: marcia.danzeisen@fisglobal.com

Senior Vice President
Frau Mary Waggoner

Tel.: 904.854.3282
Fax:
E-Mail: mary.waggoner@fisglobal.com

FIS Global Marketing and Communications
Jacksonville
Florida, USA

Über FIS
FIS (NYSE: FIS) ist einer der führenden globalen Anbieter von Banktechnologien. Mit einer langjährigen Verwurzelung im Finanzdienstleistungssektor steht FIS mehr als 14.000 Institutionen in über 100 Ländern zur Verfügung. FIS hat seinen Hauptsitz in Jacksonville, Florida, beschäftigt weltweit mehr als 30.000 Mitarbeiter und nimmt durch das Angebot von Software, Dienstleistungen und Auslagerungsdiensten im Bereich wichtiger Technologien für Finanzinstitutionen eine führende Stellung bei Zahlungsverarbeitungs- und Banklösungen ein. FIS wird im Aktienindex Standard & Poor's 500® geführt und nimmt in der jährlichen FinTech-100-Liste stets einen Spitzenplatz ein. Weitere Informationen über FIS finden Sie unter www.fisglobal.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de