Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.12.2008
Werbung

FJA RAN ®: Neues Release 2.3 unterstützt alle Prozesse zum Thema Rentenbezugsmitteilung

München, Dezember 2008 – Das auf die Versicherungsbranche spezialisierte Software- und Beratungshaus FJA stellt ab sofort das Release 2.3 der Standardsoftware FJA RAN ® (Renten Abrechnungs- und Nachweissystem) zur Verfügung.

Das neueste Release unterstützt nicht nur das maschinelle Anfrageverfahren zur Ermittlung der einheitlichen steuerlichen Identifikationsnummer, sondern enthält bereits auch die Funktionalität zur maschinellen Kommunikation der Rentenbezugsmitteilungen an die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA). Damit werden alle derzeit definierten und ab dem Jahre 2009 erforderlichen Prozesse zum Thema Rentenbezugsmitteilung unterstützt. Eine umfangreiche Plausibilisierung der erfassten Daten einschließlich der Ermittlung der Besteuerungsgründe runden das System ab. FJA RAN ® bündelt die zur Verwaltung laufender Renten notwendigen Aktivitäten in einer Standardsoftware und wird bereits von mehr als einem Dutzend Kunden eingesetzt.




Frau Eva Hesse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 89 76901-274
Fax: +49 89 76901606
E-Mail: eva.hesse@fja.com


Frau Dorothea Kurtz

Tel.: 089 769 01 7002
Fax: 089 769 88 13
E-Mail: dorothea.kurtz@fja.com

FJA AG
Elsenheimerstr. 65
80687 München
www.fja.com

Über FJA:

Die FJA AG ist ein führendes Software- und Beratungshaus für den Versicherungs- und Altersvorsorgemarkt. Unter dem eingeführten Markennamen FJA bietet die FJA Gruppe eine breite Palette an Standardsoftwarelösungen, die Versicherungsunternehmen und Altersvorsorgeanbieter in allen zentralen Geschäftsbereichen und Fragestellungen unterstützen.

Neben einer starken Marktstellung in Deutschland ist die Software von FJA weltweit für 26 Länder auf fünf Kontinenten im Einsatz, darunter die USA und Australien ebenso wie viele osteuropäische Länder. Jüngste Erfolge im Ausbau des Auslandsgeschäfts konnten mit der Gewinnung namhafter Kranken- und Sachversicherer als Kunden der US-Tochter erzielt werden.

Zurzeit beschäftigt die FJA Gruppe mit Hauptsitz in München und Standorten in Hamburg, Köln und Stuttgart sowie Tochtergesellschaften in den USA, in der Schweiz, Österreich und Slowenien über 450 Mitarbeiter.

Das Unternehmen wurde 1980 gegründet und ist seit Februar 2000 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Im Januar 2003 wurde die FJA AG in den Prime Standard aufgenommen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de