Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.10.2011
Werbung

Fachwissen auf den neuesten Stand gebracht – Absolvententag 2011 am CAMPUS INSTITUT

Am 28. September 2011 lud das CAMPUS INSTITUT wieder zum alljährlichen Absolvententag nach Oberhaching bei München ein. Knapp 60 Studenten und Absolventen Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) und Finanzfachwirt/-in (FH), sowie Dozenten und Gäste kamen zusammen, um ihr Fachwissen aufzufrischen, um Spezialthemen zu erweitern und sich über die Neuerungen auf dem bAV Markt auszutauschen. Neben den regelmäßigen fachlichen Updates bieten die Absolvententreffen eine interessante Plattform, um bestehende Kontakte zu pflegen und Netzwerke zu erweitern.

„Auch in diesem Jahr konnten wieder drei ausgesuchte Experten zu hochaktuellen und spannenden Themen gewonnen werden“, freut sich Dr. Henriette Meissner, Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorgemanagement GmbH, die als Moderatorin durch den Tag führte. Den Auftakt machte Herr Micha Martin Lauterjung der Münchner Versorgungsmanagement GmbH mit einem Referat über „Compliance im Unternehmensalltag“.

Wie sich das BilMoG gut zwei Jahre nach Inkrafttreten nun im Praxisalltag auf die einzelnen Durchführungswege in der Betrieblichen Altersversorgung auswirkt, zeigte Frau Dr. Stefanie Alt, Geschäftsführerin der Nürnberger Beratungs- und Betreuungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung und Personaldienstleistungen mbH den Teilnehmern auf. An diesem Thema kommt kein Berater bAV vorbei und so wurden bei diesem Thema verschiedene Erfahrungen und Handlungsalternativen angeregt diskutiert und ausgetauscht. Darüber hinaus gab Frau Dr. Alt wertvolle Tipps, mit welchen Argumenten ein Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) dem Steuerberater im Gespräch wirkungsvoll begegnen kann.

Das „Spannungsfeld: Rechtsberatung in der bAV“ beleuchtete am Nachmittag Herr Dr. Nicolai von Holst. Er ist als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht in der Kanzlei GSK Stockmann + Kollegen in Berlin tätig und in Deutschland durch eine Reihe von Veröffentlichungen rund um das Thema „Rechtsberatung“ bekannt. Nach der Einführung in die Grundlagen des Rechtsdienstleistungsgesetzes und der Vorstellung relevanter BGH-Urteile, legte Herr Dr. von Holst die Relevanz von Rechtsdienstleistungen bei der bAV-Beratung dar. Die verschiedenen Abgrenzungsmöglichkeiten der einzelnen Marktteilnehmer, Rentenberater, Versicherungsmakler und Versicherungsunternehmen/-vertreter, interessierte natürlich besonders und so zeigte Herr Dr. von Holst verschiedene Möglichkeiten und Prüfungsschemata dazu auf.

Für Interessenten an den Studienprogrammen Finanzfachwirt/-in (FH) und Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) bieten das CAMPUS INSTITUT und seine Partnerhochschulen im November kostenlose Informationsabende an. Bei den Veranstaltungen werden Studienkonzept, Ablauf und Inhalte ausführlich vorgestellt und die Interessenten können die Mitarbeiter des CAMPUS INSTITUT persönlich kennenlernen. Die Veranstaltungen finden in Hamburg (07.11.), München (08.11.), Koblenz (09.11.) und Schmalkalden (10.11.) statt. Eine Anmeldung und Platzreservierung ist unter www.campus-institut.de möglich.



Tel.: 089-62 83 38 25
E-Mail: info@campus-institut.de

CAMPUS INSTITUT für Personalentwicklung und Finanz
Keltenring 11
82041 Oberhaching
www.campus-institut.de

Am CAMPUS INSTITUT werden in Zusammenarbeit mit den staatlichen Fachhochschulen Schmalkalden und Koblenz die weiterbildenden Studienprogramme Finanzfachwirt/-in (FH) und Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) angeboten. Mit diesen beiden Hochschulweiterbildungen hat das CAMPUS INSTITUT zwei der hochwertigsten Qualifikationen für die Finanzbranche im deutschsprachigen Raum maßgeblich mitentwickelt.




Absolventen Finanzfachwirt/-in (FH) und Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) beim Absolvententag am CAMPUS INSTITUT.
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de