Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.04.2009
Werbung

Feri EuroRating Services AG vergibt A-Rating an BankInvest

Die Bad Homburger Feri EuroRating Services AG hat zum Stichtag 31. März 2009 den Fonds BI SICAV Global Equities (LU0304976433) mit der Ratingnote “A” ausgezeichnet.

Die Vergabe des Top Ratings für den weltweit anlegenden Aktienfonds BI SICAV Global Equities resultiert unter anderem aus dem sehr erfahrenen Fondsmanagement. Der Anlageausschuss besteht aus vier Personen, von denen David Dalgas die Entscheidungsgewalt inne hat. Er kam 2000 zu BankInvest und war davor als Portfoliomanager bei LD, einem dänischen Pensionsfonds, tätig. In 2004 wurde er Leiter „Developed Market“ und Anlageausschussvorsitzender. Er betreut das Produkt seit Auflegung im November 2007 und zeichnet sich seit 2004 für das nur in Dänemark zugelassene Schwesterprodukt BankInvest-Fonds „Basis“ verantwortlich. Klaus Ingemann Nielsen kam über die Stationen TeleDanmark und Carnegie 2000 zu Bankinvest. Er ist für das Research von Telekom-, Technologie- und Medientitel zuständig. Kenneth Gravesen weist eine mehr als zehnjährige Researcherfahrung auf und verantwortet die Analyse des Industriesektors. Er ist seit 2004 bei BankInvest. Søren Høyer trat 2007 in die BankInvest-Gruppe ein. Zuvor arbeitete er fünf Jahre als Portfoliomanager bei DanskeInvest. Darüber hinaus wird das Team von weiteren Portfoliomanagern/Analysten unterstützt, von denen 13 die Industrieländer analysieren und neun die Emerging Markets beobachten.

Der Fonds ist ein aktiv gemanagtes Produkt mit dem Ziel Outperformance zu Marktrisiko zu erreichen. Das Portfolio investiert in 80 bis 100 Titeln über alle Branchen und Länder hinweg. Die Auswahl der Titel findet in einem Bottom-up-Verfahren statt. Wenn potenzielle Investments identifiziert werden, führt das Investmentteam Analysen mit dem Gewicht auf fundamentalen Faktoren durch. Diese beinhalten die strategische Positionierung und Marktmacht eines Unternehmens, die Geschäftsentwicklung, Profitabilität, die Finanzströme und die unternehmerischen Risiken. Weitere Kriterien wie Wertsteigerungs- und Wachstumspotenzial in der jeweiligen Branche ergänzen das Bild. Vor-Ort-Besuche des Managements sind ein wichtiger Bestandteil der Analyse. Vor der Entscheidung, ob ein Titel ver- oder gekauft werden soll, evaluiert der vierköpfiger Anlageausschuss die Analyse und andere gewichtete Informationen zum Unternehmen.

Der weltweit investierende Aktienfonds BI SICAV Global Equities wurde in die Feri Peergroup „Aktien Welt“ eingestuft. Diese bestand zum Bewertungszeitpunkt aus 379 gerateten Produkten.



Frau Cornelia Wojahn
Tel.: 069 / 13 38 96-18
E-Mail: cw@stockheim-media.com

Feri Rating & Research
Feri Finance AG
Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg
Deutschland
http://frr.feri.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de