Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.05.2009
Werbung

Feri EuroRating vergibt B-Rating (gut) an Hauck & Aufhäuser Asset Management

Die Bad Homburger Feri EuroRating Services AG hat zum Stichtag 31. März 2009 den H&A Lux Bond Dynamic B (LU0336154009) mit der Ratingnote „B” (gut) ausgezeichnet.

Die gute Bewertung des aktiv gemanagten Rentenfonds H&A Lux Bond Dynamic B liegt u.a. in dem konsistenten und stabilen quantitativen Investmentprozess begründet. Das Management investiert in ein Basisportfolio, das aus europäischen Anleihen mit sehr hoher Bonität (AAA) besteht. Zur Steuerung der Duration kommt ein vom Fondsmanager Heiko Wößner entwickeltes quantitatives Trendanalyse-Modell zum Einsatz, das darauf abzielt, mittelfristige Trends zu erkennen und auszunutzen. Das Modell setzt sich aus drei Indikatoren zusammen. Im Indikator 1 wird ein klassischer einfacher Durchschnitt des aktuellen Rentenmarktes betrachtet. Als zweiter Indikator wird ein so genannter Z-Score berücksichtigt. Damit kann die Abweichung eines Kurses von historischen Durchschnittswerten in einer standardisierten Größe ausgedrückt werden. Indikator 3 greift auf Teilkomponenten des Moving Average Convergence-Divergence (MACD) zurück. Aufgrund der unterschiedlichen Systematik differieren die drei einzelnen Indikatoren in ihrer Reaktionszeit in Hinblick auf Trendwechsel. Deshalb werden sie zu einer Gesamtposition zusammengeführt, wobei je nach Score entweder eine Long-Bund-Future-Positionen eingegangen wird (Duration ca. 8 Jahre) oder bei einem Short-Signal die Bund-Futures verkauft werden.

Der Ratingvergabe ging sowohl eine umfangreiche qualitative als auch eine quantitative Analyse voraus, im Rahmen derer die Fähigkeiten des Fondsmanagements zur Generierung einer langfristig stabilen, überdurchschnittlichen Performance (Performance Indikator) sowie zur Risikokontrolle und -reduktion (Risiko Indikator) untersucht wurde. Der Performance Indikator fließt mit einer Gewichtung von 70 Prozent in das Feri Rating ein. Der Risiko Indikator mit 30 Prozent. Der H&A Lux Bond Dynamic B wurde in die Feri Peergroup „Renten Euro“ eingestuft. Diese bestand zum Stichtag aus 115 bewerteten Fonds.

Weitere Informationen zum Feri Fondsrating sowie die ausführlichen Ratings inkl. Strategie- und Managementkommentar finden Sie unter www.fonds-rating.de.



Frau Cornelia von Poser
Tel.: 069 / 13 38 96-18
E-Mail: cvp@stockheim-media.com

Feri Rating & Research
Feri Finance AG
Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg
Deutschland
http://frr.feri.de/

Die Feri EuroRating Services AG ist eine der führenden europäischen Ratingagenturen für die Analyse und Bewertung von Anlagemärkten und Anlageprodukten sowie eines der größten Wirtschaftsforschungs- und Prognoseinstitute. Derzeit betreut das Unternehmen mit rund 50 Mitarbeitern circa 1.000 Kunden und unterhält neben dem Hauptsitz in Bad Homburg weitere Büros in London, Paris und New York.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de