Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.01.2009
Werbung

Feri EuroRating vergibt zwei B-Ratings (gut) an SEB

Die Feri EuroRating Services AG hat zum Stichtag 31. Dezember 2008 den SEB Total Return Bond Fund (DE0008473414) und den SEB deLuxe balance (LU0122754046) jeweils mit der Ratingnote „B” (gut) ausgezeichnet.

Die gute Bewertung des aktiv gemanagten Rentenfonds SEB Total Return Bond Fund liegt u.a. in dem erfahrenen Fondsmanagement unter Leitung von Jürgen Dreier begründet. Dreier verwaltet den Fonds seit Juni 2007. Als Portfoliomanager blickt er auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung zurück. Der Fonds setzt auf den Euroland-Rentenmarkt und investiert in ausgewählte Rentenpapiere in- und ausländischer Emittenten mit Sitz im Euroland. Das Portfolio umfasst das gesamte Laufzeitenspektrum. Je nach Marktlage wird die Laufzeitengewichtung entsprechend verändert. Das Basisportfolio des Fonds bilden Staatsanleihen und Pfandbriefe hoher Bonität und kurzer Restlaufzeiten. Daneben kommen Spread- und Credit-Produkte zum Einsatz. Ferner wird, je nach Attraktivitätsgrad, in Unternehmensanleihen (Investment-Grade) investiert. Der Investmentprozess vollzieht sich sowohl nach dem „Top-Down“- als auch nach dem „Bottom-Up“-Ansatz. Die Umsetzung erfolgt auf Basis eines quantitativen Trendanalyse-Modells. Insgesamt ist der Investmentprozess von der Konstruktion bis zur Umsetzung effizient und stringent gestaltet. Auch im Hinblick auf die Risiko Indikatoren, die sich aus den Subkategorien Timingrisiko, Verhaltensrisiko und Verlustrisiko zusammensetzen, fiel die Bewertung des Fonds positiv aus. Der SEB Total Return Bond Fund wird aufgrund seines Anlageschwerpunktes der Feri Peergroup „Renten Euro“ zugeordnet, in der per Ende Dezember 2008 116 geratete Fonds enthalten waren.

Der weltweit anlegende flexible Mischfonds SEB deLuxe balance wurde ebenfalls mit einem Feri B-Rating ausgezeichnet und überzeugt durch einen disziplinierten Investmentprozess. Das Fondsmanagement setzt hier auf eine Multi Asset Total Return Strategie, die auf einem quantitativen Modell beruht. Dabei werden die langfristigen Renditeerwartungen der verschiedenen Anlagekategorien unter Berücksichtigung kurzfristiger Marktrisiken und Korrelationen zueinander in die Entscheidungsprozesse einbezogen. Der Fonds kann in Aktien-, Renten-, Unternehmensanleihen-, Geldmarkt-, Rohstoff- und Hedgefonds investieren. Offene Immobilienfonds können zu maximal zehn Prozent beigemischt werden. Das Management setzt jedoch aus Kostengründen fast ausschließlich auf passive Produkte. Wenn kein passives Investmentvehikel für eine Anlagekategorie existiert, erfolgt die Auswahl eines aktiv gemanagten Fonds über einen stringenten und detaillierten Analyseprozess. Ebenfalls einen positiven Beitrag steuert das qualifizierte dreiköpfige Fondsmanagementteam bei. Die Risiko Indikatoren des Fonds erhielten insgesamt eine gute Bewertung. Der SEB deLuxe balance wurde in die Feri Peergroup „Mischfonds Global flexibel“ eingestuft. Diese bestand zum Bewertungszeitpunkt aus 157 gerateten Fonds.

Weitere Informationen zum Feri Fondsrating sowie die ausführlichen Ratings inkl. Strategie- und Managementkommentar finden Sie unter www.fonds-rating.de.



Frau Cornelia Wojahn
Tel.: 069 / 13 38 96-18
E-Mail: cw@stockheim-media.com

Feri Rating & Research
Feri Finance AG
Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg
Deutschland
http://frr.feri.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de