Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.06.2010
Werbung

FiNet AG trotzt schwierigem Marktumfeld

Maklerpool erzielte 2009 bestes Rohergebnis seit Gründung Marburg, 08.06.2010 – Die FiNet Financial Services Network AG hat als einer der wenigen Maklerpools ihr Rohergebnis im Jahr 2009 gesteigert. Im zehnten Jahr ihres Bestehens erzielte sie mit 3,58 Mio. Euro (+13,6 %) ein neues Rekordergebnis.

Bei den Umsatzerlösen legte die FiNet AG gegen den Markttrend auf 19 Mio. Euro zu (+4,3 %). Das Eigenkapital der Unternehmensgruppe stieg in der Folge auf 1,45 Mio. Euro (+11,5 %). Die Zahl der Finanzmakler konnte auf 429 erhöht werden (+7,8 %), die Umsatzerlöse der FiNet-Gruppe pro Vermittler blieben mit 55.000 Euro annähernd konstant. „Das gute Ergebnis bestätigt unsere breite Aufstellung sowie die Ausrichtung auf Qualität statt Massengeschäft und echte Unabhängigkeit“, so Markus Neudecker, Vorstand der FiNet AG.

Bedingt durch die Krise in der Investment- und Beteiligungsvermittlung reduzierten sich die Umsätze der Tochtergesellschaft FiNet Asset Management AG auf 3,64 Mio. Euro (-32 %). Dadurch fiel der Gesamtumsatz der FiNet-Gruppe mit 22,65 Mio. Euro leicht unter Vorjahresniveau (-3,8 %).

Erfolgsgaranten Heilberufe und Lebensversicherung

Trotz krisenbedingter Zurückhaltung der Endkunden im Gesamtmarkt wurden der überwiegende Teil der Umsatzerlöse durch Abschlussprovisionen der Sparte Lebensversicherungen erzielt. „Das Ergebnis ist umso bemerkenswerter, als keine Kapitalisierungsprodukte forciert wurden", erklärt Neudecker. Zur insgesamt positiven Entwicklung habe zusätzlich der hohe Anteil von Ärzte- und Zahnärzteberatern unter den Vermittlern beigetragen. Sie seien von der Wirtschafts- und Finanzkrise weit weniger betroffen als andere Berufsgruppen.

Die Zahl der angeschlossenen Makler hat sich zum Jahreswechsel auf 429 erhöht. Zur Unterstützung der Berater im Finanzierungsgeschäft hat sich die Aktiengesellschaft an der neugegründeten mybaufi AG beteiligt. Ihre bankenunabhängige Finanzierung stärkte die FiNet im Jubiläumsjahr durch ein Partner-Darlehens-Programm mit attraktiven Zinskonditionen.

Ausblick: Optimismus auch für 2010

Angesichts positiver Marktprognosen im Versicherungsbereich strebt FiNet auch im laufenden Jahr ein Umsatz- und Gewinnwachstum an. Dazu sollen spezielle Dienstleistungen und Beratungskonzepte für Heilwesenberufe beitragen, die Partnern seit März 2010 durch eine Kooperation mit der Assekuranz AG zur Verfügung stehen. Auch Vereinfachungen bei der Antrags- und Angebotsabwicklung sowie das neue CRM-System, das Partnern ebenfalls seit März zugänglich ist, sollen sich positiv auswirken.

Auf weitere Verschärfungen der Regeln im Finanzvertrieb sei die Unternehmensgruppe nicht zuletzt durch kundenorientierte Lösungen bei Vermögensverwaltung und Haftungsdach der FiNet Asset Management AG gut vorbereitet. „Wir begrüßen jeden Versuch, die Qualität der Finanzvermittlung zu verbessern", betont Neudecker. Die hohe eigene Qualität in Beratungs- und Dienstleistungen sei auch durch das „sehr gut" beim ersten Maklerpool-Rating auf dem deutschen Markt durch die Assekurata bestätigt.



Frau Jennifer Reents
Tel.: (06421) 1683-170
Fax: (06421) 1683-171
E-Mail: pressekontakt@finet.de

FiNet Financial Services Network AG
Rudolf-Breitscheid-Str. 1-11
35037 Marburg
Deutschland
www.finet.de

Die FiNet Financial Services Network AG gehört zu den führenden Maklerpools in Deutschland. Zusammen mit der Unternehmenstochter FiNet Asset Management AG erzielte sie im Jahr 2009 Umsatzerlöse von 22,65 Mio. Euro. Die Pro-Kopf-Umsätze der angeschlossenen Makler des Marburger Unternehmens gehören zu den höchsten unter allen Maklerpools auf dem deutschen Markt. Der Fokus des Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens liegt auf der persönlichen Betreuung von rund 430 Akademiker-, Heilwesen- und Investmentberatern sowie Finanzplanern. Zur Unternehmensgruppe zählen auch die FiNet Academy GmbH und die mybaufi AG. Die Gesellschaft befindet sich seit Gründung im Jahr 1999 ausschließlich im Besitz der angeschlossenen Partner sowie einem Teil der 53 Mitarbeiter.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de