Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.07.2014
Werbung

FiNet-Gruppe bietet DIN-zertifizierte Lösung zur Finanzplanung und -analyse an

Ab August erweitert die FiNet-Gruppe ihr Portfolio und bietet die DIN-zertifizierte (DIN SPEC 77222) Analyselogik DEFINO Deutsche Finanz Norm an, die höchste Transparenz bei der Finanzberatung gewährleistet. Die DEFINO-Software wird zudem in das CRM-System FiRST integriert.

„Die DEFINO-basierte Methode ermöglicht eine ganzheitliche und effiziente Finanzberatung, die es Versicherungsmaklern ermöglicht, neue Marktpotenziale zu erschließen“, erklärt Markus Neudecker, Vorstand der FiNet AG. „Wir stellen unseren Partnern eine standardisierte Analyselogik zur Verfügung, mit der auch Kundengruppen gezielt beraten werden können, die kleinere Vermögen absichern wollen.“


Ab August wird die DEFINO-Software zudem komplett in das  CRM-System FiRST integriert. Damit stehen für die Finanzanalyse alle Kunden- und Vertragsdaten sowie Dokumente sofort per Knopfdruck zur Verfügung. Dies ermöglicht eine effiziente Finanzanalyse sowie eine rechts- und haftungssichere Beratung.

Zertifizierung nach DIN SPEC sorgt für Transparenz
Die Ergebnisse einer Finanzanalyse nach der DIN SPEC 77222 sollen messbar, objektiv und am individuellen Bedarf der einzelnen Personen eines Haushalts ausgerichtet sein. „Als Basis für die Analyse dient ein Regelwerk, welches die finanzielle Situation des Haushalts bewertet und eindeutige Empfehlungen zur Verbesserung abgibt, dabei jedoch ausschließlich Produktklassen und nicht einzelne Produkte empfiehlt“, betont Dr. Klaus Möller, Geschäftsführer bei der DEFINO Gesellschaft für Finanz Norm. „Der Fokus der Spezifikation liegt auf der Finanzanalyse. Das DEFINO Regelwerk ergänzt sich damit perfekt zu den bekannten Produktauswahl-Systemen, aber auch zur DIN ISO 22222.“
 
Die nach DIN SPEC zertifizierte Finanzanalyse erfasst sämtliche finanzielle Aspekte eines Privathaushaltes und umfasst die folgenden Bereiche:
•    Sach-/Vermögensrisiko (Haftpflicht, Hausrat, Rechts-schutz etc.),
•    Vorsorge bezogen auf Personen (Krankheit, Berufsunfähigkeit, Unfall, Pflege, Altersvorsorge etc.) sowie
•    Vermögensplanung (Entschuldung, Liquiditätsreserve, Zielsparprozesse etc.).



Frau Gabi Strasser
Fachreferentin Presse, PR und Kommunikation
Tel.: (06421) 1683-170
Fax: (06421) 1683-171
E-Mail: gabi.strasser@finet.de

FiNet Financial Services Network AG
Neue Kasseler Str. 62 C-E
35039 Marburg
www.finet.de

Über die FiNet-Gruppe

Die FiNet Financial Services Network AG gehört zu den führenden Maklerpools in Deutschland. Die Pro-Kopf-Umsätze der angeschlossenen Makler der Marburger Unternehmensgruppe gehören zu den höchsten unter allen Maklerpools auf dem deutschen Markt. Der Fokus des Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens liegt auf der persönlichen Betreuung von rund 480 Akademiker-, Heilwesen- und Investmentberatern sowie Finanzplanern. Zur
FiNet-Gruppe zählen zudem die FiNet Finanz GmbH, die institutionellen Mehrfachagenten umfassende Dienstleistungen anbietet sowie die FiNet Service GmbH. Die Gesellschaft befindet sich seit der Gründung im Jahr 1999 ausschließlich im Besitz der angeschlossenen Partner sowie einem Teil der Mitarbeiter.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de