Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.07.2013
Werbung

FiNet-Gruppe wächst in 2012 erneut gegen den Markttrend

Marburg, 29.07.2013 – Der Marburger Maklerpool FiNet Financial Services Network AG steigerte die Umsatzerlöse in 2012 auf 25,2 Mio. Euro und erzielte mit einem Rohergebnis von 4,97 Mio. Euro (+ 4,0 %) einen neuen Höchstwert. Der Gesamtumsatz der FiNet-Gruppe in 2012 erhöhte sich mit 28,7 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr leicht (+ 0,5%).

„Aufgrund der konsequenten Zielgruppenfokussierung konnte die FiNet-Gruppe ihr Wachstum auch in 2012 fortsetzen und ihr Geschäftsmodell in allen Finanzdienstleistungssparten weiter ausbauen“, erklärt Markus Neudecker, Vorstand der FiNet AG. „Bei den Partnern, die über unsere Tochtergesellschaft FiNet Asset Management AG an deren Haftungsdach angebunden sind, ist eine Umsatzsteigerung von 13,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen.“  

Um ihre Positionierung zu stärken, baut die FiNet ihr Dienstleistungsportfolio weiter aus. „Wir stellen den angebundenen Maklern mit dem kostenfreien CRM-System FiRST eine Beratungs- und Kommunikationsplattform zur Verfügung, die weit mehr Funktionalitäten umfasst als eine reine Kundenverwaltungs-Software“, betont Neudecker. In das CRM-System sind beispielsweise hochwertige Finanzplanungstools wie der Gschwind Finanzplaner integriert.

Die FiNet-Gruppe erweitert zudem ihr Weiterbildungsangebot in Kooperation mit der Deutschen Makler Akademie (DMA). Künftig können FiNet-Partner für entsprechend ausgewiesene Fortbildungsveranstaltungen Punkte sammeln, die ihnen dann auf einem Weiterbildungskonto gut geschrieben werden. Somit kann der Vermittler seine Weiterbildungshistorie jederzeit abrufen und transparent darstellen.

 „Die Weiterbildung der Versicherungsvermittler wird erstmalig mit der Brancheninitiative „Gut beraten“, die die Deutsche Makler Akademie sehr gerne und intensiv unterstützt, transparent. Hiermit setzt die Branche und die DMA Maßstäbe“, erklärt  Norbert Lamers, Geschäftsführer der DMA.

Die hervorragende Positionierung der FiNet bestätigt auch das Ergebnis des Ratings für Maklerpools, das die Assekurata Solutions GmbH im Mai dieses Jahres durchgeführt hat. Im dritten Assekurata-Folgerating wurde die FiNet erneut mit Bestnoten ausgezeichnet. In den Teilqualitäten Maklerorientierung, Maklerzufriedenheit und Solidität erhielt die FiNet die Bewertung „sehr gut“.



Frau Gabi Strasser
Fachreferentin Presse, PR und Kommunikation
Tel.: (06421) 1683-170
Fax: (06421) 1683-171
E-Mail: gabi.strasser@finet.de

FiNet Financial Services Network AG
Neue Kasseler Str. 62 C-E
35039 Marburg
www.finet.de

Über die FiNet-Gruppe

Die FiNet Financial Services Network AG gehört zu den führenden Maklerpools in Deutschland. Die Pro-Kopf-Umsätze der angeschlossenen Makler der Marburger Unternehmensgruppe gehören zu den höchsten unter allen Maklerpools auf dem deutschen Markt. Der Fokus des Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens liegt auf der persönlichen Betreuung von rund 430 Akademiker-, Heilwesen- und Investmentberatern sowie Finanzplanern. Zur FiNet-Gruppe zählen zudem die FiNet Finanz GmbH, die Mehrfachagenten umfassende Dienstleistungen anbietet sowie die FiNet Service GmbH. Die Gesellschaft befindet sich seit Gründung im Jahr 1999 ausschließlich im Besitz der angeschlossenen Partner sowie einem Teil der über 60 Mitarbeiter.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de