Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 31.10.2005
Werbung

Fidelity India Focus Fund zündet Kursfeuerwerk zum Diwali-Fest

Weltweit feiern indische Geschäftsleute beim traditionellen Diwali-Lichterfest am 01. November ein erstklassiges Geschäftsjahr. Anleger des Fidelity Funds - India Focus Fund können sich mit ihnen gemeinsam über das stürmische Wachstum der indischen Wirtschaft und besonders satte Gewinne freuen: Der Fonds stieg seit dem 30. September 2004 innerhalb von zwölf Monaten um 73,7 Prozent.

Diwali, ein Fest religiösen Ursprungs, kennzeichnet für indische Geschäftsleute den Beginn eines neuen Finanzjahres. Das abgelaufene Jahr verlief für indische Unternehmen hervorragend. Ahrun Mehra, Chefstratege von Fidelity in Indien, rechnet mit einer weiteren dynamischen Entwicklung des Subkontinents: "Wir erwarten für die kommenden fünf Jahre Wachstumsraten beim Bruttoinlandsprodukt von mehr als 6 Prozent jährlich - für etablierte Märkte wie die USA oder Europa liegen die Prognosen weitaus niedriger."

Laut Mehra haben indische Aktiengesellschaften ihre globale Wettbewerbsfähigkeit entscheidend ausgebaut. "Die Exporte verfünffachten sich in den vergangenen fünf Jahren. Deshalb könnten deutsche Anleger, die in Indien investieren, langfristig mit weiter steigenden Kursen rechnen", so Mehra. "Der indische Markt hat sich weltweit zu einem der attraktivsten entwickelt. In den vergangenen fünf Jahren sind die Unternehmensgewinne um 25 Prozent jährlich gestiegen, künftig erwarten Asienexperten immer noch eine Steigerung von 16 Prozent pro Jahr."

Der Fidelity India Focus Fund (ISIN LU0197230542) erfreut die Anleger seit seiner Auflegung mit einem außerordentlichen Wachstum: Seit dem 23. August 2004 stieg der Fonds um 89,7 Prozent, während der Vergleichsindex ein Plus von 79,1 Prozent aufwies. "Der Fondsmanager Sandeep Kothari nutzt die langfristig positiven Perspektiven des indischen Marktes, indem er in Unternehmen investiert, die ein überdurchschnittliches Gewinnwachstum in den kommenden ein bis zwei Jahren erwarten lassen und gleichzeitig solide Bilanzen und Cashflows vorweisen", sagte Mehra.

Fidelity ist in Asien seit mehr als 30 Jahren aktiv, verfügt über neun Jahre Investment- und Researcherfahrung in Indien und ist damit die führende ausländische Fondsgesellschaft. Bei seinen Anlageentscheidungen stützt sich das Fondsmanagement auf die Ergebnisse der Fidelity Analystenteams in Mumbai und Hongkong, die zukünftig noch weiter ausgebaut werden. Mit ihrer Unterstützung identifiziert der Fondsmanager besonders erfolgreiche Unternehmen und kann so höhere Erträge als vergleichbare Fonds erreichen. Der Fidelity India Focus Fund richtet sich an Investoren, die eine chancenreiche Ergänzung für ihr Portfolio suchen und einen mittel- bis langfristigen Anlagehorizont haben.

Dr. Sinan York Temelli
Manager
Corporate Communications
Fidelity Investment Services GmbH
Kastanienhöhe 1
D-61476 Kronberg im Taunus

Phone: ++49-(0)6173-509-3871
Fax: ++49-(0)6173-509-4879
E-Mail: sinan.temelli@fidelity.de



N.N.
Herr Jörg E. Allgäuer
Tel.: 0 61 73.5 09-38 70
Fax: 0 61 73.5 09-38 71
E-Mail: presse@fidelity.de

Fidelity Investment Services GmbH
Kastanienhöhe 1
61476 Kronberg im Taunus
Deutschland
www.fidelity.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de