Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.04.2008
Werbung

Financial Times Deutschland veranstaltet Konferenz Neuer Markt Krankenversicherung

Hamburg, April 2007 – Auf ihrer ersten Konferenz zum Thema Krankenversicherung, die am 10. April 2008 im Steigenberger Parkhotel in Düsseldorf stattfindet, diskutiert die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND gemeinsam mit Top-Entscheidern aus der Branche über die Konsequenzen des „Gesetzes zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung“.

Das Gesetz hat die Karten im Krankenversicherungsmarkt neu gemischt, die Schnittmengen zwischen privaten und gesetzlichen Krankenkassen vergrößert und gleichzeitig beiden Seiten größere Gestaltungsmöglichkeiten eingeräumt. Eine ungewohnte Situation für alle Beteiligten, die nun abwägen zwischen Kooperation und Konkurrenz.

Das neue Spannungsfeld zwischen den privaten und gesetzlichen Krankenkassen wirft interessante Fragen auf: Wie sieht das lukrativste Geschäftsfeld der Zukunft aus? Welche Potenziale birgt der Markt der privaten Krankenversicherungen? Wie zukunftsträchtig ist das Geschäft mit den Zusatzversicherungen? Gibt es überhaupt einen Markt für Kostenerstattungstarife, und was ist die optimale Form der Kooperation? Diesen Fragen widmen sich unter anderem Peter M. Endres, Vorstandsvorsitzender, KarstadtQuelle Versicherungen; Christian Hofer, Vorstandsmitglied, HUK-Coburg; Wilfried Jacobs, Vorstandsvorsitzender, AOK Rheinland/Hamburg; Ralf Sjuts, Vorstandsvorsitzender Deutsche BKK, und Dr. Johannes Vöcking, Vorstandsvorsitzender Barmer Ersatzkasse.

Die Konferenz „Neuer Markt Krankenversicherung“ wird von FTD-Versicherungskorrespondent Herbert Fromme moderiert und ist speziell für Entscheider in Versicherungsunternehmen konzipiert.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten unter www.ftd.de/krankenversicherung



Frau Claudia Frenz
Pressesprecherin
Tel.: 040/319 90-249
Fax: 040/319 90-503
E-Mail: frenz.claudia@ftd.de

Financial Times Deutschland
Stubbenhuk 3
20459 Hamburg
http://www.ftd.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de