Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.09.2006
Werbung

FinanzDock und das Rechtsforum kooperieren

Aufklärungspflicht, Beratungsprotokoll, Haftungsdach, europaweit geltende Rechtsprechung: Ab sofort nehmen Anwälte aus dem Rechtsforum Finanzdienstleistung e.V. für alle Lizenznehmer von FinanzDock kostenlos und exklusiv Stellung zur aktuellen Rechtsprechung, damit Sie nicht schutzlos im Regen stehen.

„Die im Kapitalanlage- sowie Finanzdienstleistungsrecht langjährig erfahrenen Rechtsanwälte haben es sich mit der Gründung des Rechtsforums unter anderem zum Ziel gesetzt, die bei Finanzberatern und Vertrieben oftmals bestehenden Unsicherheiten zu beseitigen und die praktische Bedeutsamkeit des Kapitalanlage- und Finanzdienstleistungsrechts zu verdeutlichen“, erklärt Rechtsanwalt Oliver Renner, Vorstandsmitglied des Rechtsforums, den Grundgedanken des Vereins.

User von FinanzDock profitieren davon: Benötigen Sie Rechtsrat auf Spezialgebieten, steht ab sofort auf www.finanzdock.com ein kompetenter Rechtsservice zur Verfügung, der nach den Schwerpunkten Banken-, Erb-, Finanzdienstleistungs-, Immobilien-, Kapitalanlage-, Steuer- und Versicherungsrecht sortiert ist. „Unser neuer Online-Service ist das Mittel der Wahl, wenn der Finanzberater einen direkten Weg via Email zu einem kompetenten Anwalt sucht. Die schnelle telefonische Rückmeldung des ausgewählten Rechtsexperten soll eine umgehende Lösung der aufgeworfenen Fragestellung für unsere Nutzer sichern“, sagt Gerd Janssen, Vorstand der FinanzDock AG.

Immer öfter werden Urteile gefällt, die für die Abwehr der Haftung in der Vertriebspraxis besonders bedeutsam sind. Partner von FinanzDock sollten diese kennen, um mögliche Haftungsrisiken zu entgehen oder im Streitfall ihre Verteidigung zu optimieren. Auch sollten sie wissen, was bei der Vertriebsentscheidung für ein Produkt zu beachten ist. Erfüllt dieses Produkt die Bedürfnisse des Kunden? Welche Prüfungsanforderungen hinsichtlich der wirtschaftlichen Tragfähigkeit bestehen? Eine zentrale Rolle nimmt hierbei auch der richtige Umgang mit dem Verkaufsprospekt ein.

Kenntnisse im Kapitalanlage- und Finanzdienstleistungsrecht sind somit für den Finanzberater essentiell. Das heißt, ohne rechtliche Hilfe kann sowohl eine Anlageentscheidung, als auch die Erbringung von Beratungsleistungen zum Vabanquespiel werden. Mit der neuen Kooperation zwischen dem Erfolgsportal FinanzDock und dem renommierten Rechtsforum Finanzdienstleistung e.V. soll für alle Lizenznehmer Rechtssicherheit geschaffen werden.

Kurzportrait:

Die FinanzDock AG, Düsseldorf, versteht sich als einer der führenden Portal- und ITServiceanbieter Deutschlands für Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister und Institutionelle. Ob für Assekuranz, Investment, geschlossene Fonds, betriebliche Altersversorgung, Bankprodukte oder Baufinanzierung – FinanzDock realisiert kundenspezifische Lösungen. Zudem bietet FinanzDock seinen Kunden eine umfassende Backoffice-Funktion auf Basis fortlaufender aktualisierter Rechtsgrundlagen. Somit ist FinanzDock Softwarelösungsanbieter gemäß EU-ISD- und VVR-Richtlinien. Die FinanzDock AG ist aus der Zusammenführung der 1999 gegründeten dap GmbH und der WPS Web Payment Service GmbH entstanden, und beschäftigt heute bundesweit 70 Mitarbeiter. Hauptanteilseignerin (70%) ist die börsennotierte Finanzhaus Rothmann AG (ISIN:DE000RTM4444) mit Sitz in Hamburg.

Das Rechtsforum Finanzdienstleistung e.V., Hamburg, wurde im Jahr 2004 gegründet. Zweck des Vereins ist die Vermittlung rechtlich relevanter Informationen zu den Themengebieten Finanzdienstleistung und Kapitalanlage. Hierzu haben sich auf diesem Gebieten langjährig erfahrene und ausgewiesene Rechtsanwälte sowie Rechtsanwaltskanzleien zusammengeschlossen. Das Rechtsforum Finanzdienstleistung e.V. versteht sich als Plattform für die interessierte Öffentlichkeit und bietet zwischen den Mitgliedern einen ständigen Erfahrungsaustausch an.



Leiter Unternehmenskommunikation
Herr Dirk Eustergerling
Tel.: 0211/ 957 17 – 554
Fax: 0211/ 957 17 – 555
E-Mail: d.eustergerling@finanzdock.com

FinanzDock AG
Kaistrasse 2
40221 Düsseldorf
Deutschland
https://www.finanzdock.com/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de