dvb-Pressespiegel

Werbung
01.02.2010 - dvb-Presseservice

Finanzsituation in der Rentenversicherung im Jahr 2009

Die Beitragseinnahmen in der Rentenversicherung sind im Jahr 2009 gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Für das gesamte Jahr 2009 ist ein Zuwachs an Pflichtbeiträgen von rund 0,24 Prozent gegenüber 2008 zu verzeichnen.

Insgesamt hat die Deutsche Rentenversicherung in 2009 rund 160 Milliarden Euro an Pflichtbeiträgen eingenommen. Das erwartete Ergebnis des Schätzerkreises aus Oktober 2009 wurde damit um knapp 400 Millionen Euro übertroffen.

Die Nachhaltigkeitsrücklage liegt nach den vorläufigen Ergebnissen bei rund 16,1 Milliarden Euro. Das sind  0,97 Monatsausgaben. Damit liegt die Nachhaltigkeitsrücklage um rund 250 Millionen Euro über dem im Oktober 2009 geschätzten Wert.



Herr Dr. Dirk von der Heide
Pressesprecher der Deutschen Rentenversicherung
Tel.: 030 865-89178
Fax: 030 865-27379
E-Mail: dirk.heide@drv-bund.de

Deutsche Rentenversicherung Bund
Ruhrstraße 2
10709 Berlin
http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de