Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.10.2009
Werbung

Finanztest sagt: „Mit Direct Line fahren Sie gut!“

Bereits im achten Jahr in Folge ist die Direct Line Versicherung von Finanztest für günstige Tarife ausgezeichnet worden: Dieses Jahr wurde die Direktversicherung in zwei von insgesamt sieben Kategorien zum Testsieger gekürt.

Pünktlich zur großen Wechsel-Saison mit dem Stichtag 30.11. 2009 wurde von dem unabhängigen Verbrauchermagazin Finanztest wieder das Beitragsniveau der deutschen Kfz-Versicherer unter die Lupe genommen. Dazu wurden in der Ausgabe 11/2009 151 Tarife von 79 Versicherungen verglichen. Wie schon in den Jahren zuvor schneidet Direct Line hervorragend ab.  

Doppelt sicher: Zwei Mal Platz 1 für Direct Line

Ein Ergebnis, das bestehende und auch zukünftige Kunden der Direct Line freuen wird: In sechs von insgesamt sieben Tests ist Direct Line in den Top Ten der günstigsten Versicherer vertreten - in den beiden Kategorien “Vielfahrer” und “Rentner” sogar Testsieger. Insgesamt haben die Untersuchungen von Finanztest gezeigt, dass das Beitragsniveau der Kfz-Tarife von Direct Line bei Haftpflicht und Vollkasko weit besser als der Durchschnitt abschneidet. Dies gilt für den Basis- und für den Klassik-Tarif.

Aber: günstig sein ist nicht alles – auch die Leistung muss stimmen. Mit den beiden im Finanztest geprüften Tarifen, dem Basis- und dem Klassik-Tarif, hat Direct Line es geschafft, sich mit innovativen Leistungen aus der Masse der Anbieter abzuheben: Im Leistungsumfang der beiden Tarife ist bei Teil- und Vollkasko eine Neuwertentschädigung des Fahrzeuges bis 12 Monate (im Basis Tarif) beziehungsweise 18 Monate (im Klassik-Tarif) enthalten. Außerdem bietet Direct Line in beiden Tarifen einen besonderen Rabattschutz, den „Nix-Passiert-Tarif“, an, bei dem der Versicherungsnehmer einen Unfall pro Jahr „frei“ hat und der Vertrag im Schadenfall nicht in eine schlechtere Schadensfreiheitsklasse zurückgestuft, sondern weitergeführt wird, als sei kein Schaden erfolgt.

Werkstattbindung – ja oder nein?

Interessant für den Versicherungsnehmer ist immer auch die Entscheidung, eine Versicherung mit Werkstattbindung zu wählen oder nicht. Generell ist die Wahl der Werkstatt bei Direct Line frei, jedoch lassen sich bei einer Bindung an eine Partnerwerkstatt viele Vorteile herausholen. Bei Direct Line können Verbraucher zudem noch mal bis zu 10% des Versicherungsbeitrages sparen. Es können auch exklusive Sonderleistungen, wie zum Beispiel der kostenlose An- und Abtransport zur Werkstatt, das Reinigen des Fahrzeuges sowie ein Ersatzfahrzeug für die Zeit der Reparatur bei der Partnerwerkstatt in Anspruch genommen werden. Die Wahl der Werkstattbindung ist selbstverständlich auch ohne Risiko für die Herstellergarantie. Und es werden 6 Jahre Garantie auf die von der Werkstatt ausgeführten Reparaturen gewährt. Bei Direct Line stimmt also nicht nur der Preis, sondern auch der Service – das hat auch schon das Deutsche Institut für Service- qualität im Test 11/2008 bestätigt: Unter insgesamt 12 geprüften Direktversicherern belegte Direct Line den 1. Platz.

Tipp:

Frühzeitig verschiedene Tarife vergleichen - zum Beispiel über Angebotsrechner im Internet. Auch auf der Webseite der Direct Line geht das ganz unkompliziert: In weniger als 5 Minuten können Verbraucher sich hier ganz einfach ein personalisiertes Angebot erstellen lassen:

http://www.directline.de/angebotsrechner/



Frau Petra Neye
Tel.: 03328 449-353
Fax: 03328 449-348
E-Mail: presse@directline.de

Direct Line Versicherung
Rheinstraße 7a
14513 Teltow
www.directline.de

Die Direct Line Versicherung AG mit Sitz in Teltow bei Berlin ist mit Beitragseinnahmen von rund 128 Millionen Euro im Jahr 2008 eines der größten Direktversicherungsunternehmen in Deutschland. Die Gesellschaft ist auf dem deutschen Markt mit ihrem Markenzeichen - dem roten Telefon - seit 2002 aktiv und betreut mit über 300 Mitarbeitern mehr als 400.000 versicherte Fahrzeuge. Neben Auto- und Motorradversicherungen bietet das Unternehmen auch Privat-Haftpflicht- und Privat-Rechtsschutzversicherungen an. Das Unternehmen ist Teil der RBS Insurance Gruppe, die mit rund 17.000 Mitarbeitern und europaweit über 25 Millionen Policen unter anderem Europas größter Direktversicherer ist.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de