Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.03.2009
Werbung

Fitch bestätigt ‚AA-’ Ratings wichtiger ERGO-Gesellschaften / Ausblick stabil

Fitch Ratings hat das Finanzstärkerating (Insurer Financial Strength, IFS) ‚AA-’ der Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG („H-M Leben“), der Victoria Lebensversicherung AG („Victoria Leben“) und der DKV Deutsche Krankenversicherung AG („DKV“) bestätigt. Das IFS Rating ‚A+’ der Vorsorge Lebensversicherung AG („Vorsorge Leben“) wurde ebenfalls bestätigt. Der Ausblick der Ratings bleibt stabil.

H-M Leben, Victoria Leben, DKV und Vorsorge Leben sind operative Versicherungsgesellschaften und 100%ige Tochterunternehmen der ERGO Versicherungsgruppe AG („ERGO“), deren Emittentenausfallrating (Issuer Default Rating, IDR) ‚A+’ ebenfalls bestätigt wurde. Der Ausblick des Ratings bleibt stabil. Fitch erteilt allen vier Versicherern erneut das Finanzstärke-Siegel, welches nur an Versicherer mit starker Finanzkraft verliehen wird.

Die Bestätigung der Ratings folgt der Bestätigung des IFS ‚AA-’ Ratings der Münchener Rückversicherungs-AG (94,7% Eigentümerin der ERGO). Mehr Informationen zum Rating der Münchener Rück finden Sie in der entsprechenden Presseerklärung zum Rating der Gesellschaft (Fitch affirms Munich Re at IFS ‚AA-’; Outlook Remains Stable).

Die Ratings spiegeln den Kernstatus der ERGO innerhalb der Münchener Rück -Gruppe sowie der H-M Leben, Victoria Leben und DKV innerhalb der ERGO wieder. Fitch betrachtet die Vorsorge Leben als strategisch sehr bedeutungsvoll für die ERGO.

ERGO ist die Erstversicherungsgruppe der Münchener Rück. Am Jahresende 2008 betrug die Bilanzsumme der ERGO 133 Mrd. Euro (2007:127,8 Mrd. Euro). ERGO meldete ein Konzernergebnis in Höhe von 92,2 Mio. Euro (2007: 780,9 Mio. Euro). Der deutliche Rückgang des Ergebnisses wurde wesentlich durch das schwache Investmentergebnis aufgrund der Finanzkrise verursacht. Die gebuchten Bruttobeiträge betrugen 2008 16,6 Mrd. Euro (2007: 16,4 Mrd. Euro). In der Kompositversicherung erreichte die ERGO mit 90,9% erneut eine sehr starke Combined Ratio (2007: 93,4%). Allerdings musste die ERGO in der Lebens- und Krankenversicherung einen Rückgang der gebuchten Bruttobeiträge auf 6,1 Mrd. Euro hinnehmen (2007: 6,3 Mrd. Euro), hauptsächlich aufgrund eines deutlich rückläufigen Neugeschäfts bei Einmalbeiträgen und betrieblicher Altersvorsorge.




Herr Dr. Christoph Schmitt

Tel.: +49 (0)69 7680 76 121
Fax:
E-Mail:


Herr Tim Ockenga

Tel.: +48 (0)69 7680 76 118
Fax:
E-Mail:


Herr Christian Giesen
Media Relations
Tel.: +49 (0)69 76 80 76 232
Fax:
E-Mail:

Fitch Ratings (Deutschland)
Junghofstraße 24
60311 Frankfurt/Main
http://www.fitchratings.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de