Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.01.2011
Werbung

Fitch bestätigt IFS-Rating von Allianz SE mit ‘AA-‘; Ausblick stabil

Fitch Ratings hat das 'AA-' Finanzstärkerating (IFS) und das 'AA-' Emittentenausfallrating (IDR) der Allianz SE bestätigt. Gleichzeitig wurden die 'AA' Finanzstärkeratings der wichtigsten Allianz-Töchter wie unten aufgeführt bestätigt. Der Ausblick aller Ratings ist stabil.

Die Bestätigung spiegelt die Erwartung der Agentur wider, dass die Allianz-Gruppe wegen ihrer starken Qualität in der Investment- und Kapitalzusammensetzung solide Ergebnisse für 2010 melden wird. Fitch erwartet außerdem, dass sich die Rentabilität aus der Schaden- und Unfallversicherung 2011 verbessern wird, weil das Konzernmanagement weiter auf Zeichnungsdisziplin achtet.

Die Ratings der Allianz spiegeln die solide technische Rentabilität, die starke und verbesserte konsolidierte Kapitalposition der Gruppe, die weitreichende Diversifizierung – sowohl geographisch als auch nach Produktlinien -  und die solide Geschäftslage in ihren Kernmärkten wider. Außerdem profitieren die Ratings der Gruppe von der guten Bonität der Kapitalanlagen. Dem steht eine derzeit gedämpfte versicherungstechnische Ertragslage in der Schaden- und Unfallversicherung gegenüber, die 2010 teils von durch Unwetter verursachte Großschäden und Naturkatastrophen getrieben wurde.

Die starke Kernkapitalausstattung der Gruppe verbesserte sich auch im 3. Quartal 2010, wobei sich das Eigenkapital auf  € 44,9 Milliarden erhöhte (2. Quartal 2010: € 43,8 Mrd.). Die Gruppensolvabilität der Allianz betrug 168% (2. Quartal 2010: 170%). Die Rentabilität wird von Fitch weiter als nachhaltig und stark angesehen, wobei der operative Gewinn für die ersten neun Monate 2010 um 19,8% auf € 6,1 Mrd. anstieg. In der Schaden- und Unfallversicherung konzentrierte sich die Allianz-Gruppe weiter auf ertragreiches Geschäft. Dabei nahmen die währungsbereinigten Prämien um 1,1% ab. Die Combined Ratio betrug für die ersten neun Monate 2010 97,9 % verglichen zu 98,2% im gleichen Vorjahreszeitraum.

Fitch weist darauf hin, dass eine weitere erhebliche Verbesserung der Kapitalausstattung bei einer gleichzeitigen Stabilisierung des wirtschaftlichen Umfelds sowie eine wesentliche Verbesserung der Schaden-Kosten-Quote der Gruppe zu einer Heraufstufung der Ratings führen könnten. Faktoren, die zu einer Herabstufung führen könnten, sind eine wesentliche Verschlechterung der Versicherungstechnik, der Erwerb einer großen, finanziell schwächeren Versicherungsgruppe und eine erhebliche Verringerung des Kapitals.

Die Allianz ist die größte Versicherungsgruppe in Europa. Die IFRS-Bruttobeiträge (ohne Prämien für investment-orientierte Produkte von € 28,2 Mrd.) betrugen 2009 € 65,1 Mrd. und die Bilanzsumme € 584 Mrd. Die Gruppe verfügt über eine starke Geschäftsposition und ist in der Schaden- und Unfallversicherung, in der Lebens- und Krankenversicherung sowie im Asset Management aktiv.

Die Kerntochtergesellschaften der Allianz und ihre Ratings:

Allianz Versicherungs-AG: bestätigt bei IFS 'AA'; stabiler Ausblick
Allianz Lebensversicherungs-AG: bestätigt bei IFS 'AA'; stabiler Ausblick
Allianz Private Krankenversicherungs-AG: bestätigt bei IFS 'AA'; stabiler Ausblick
Allianz Elementar Versicherungs-AG: bestätigt bei IFS 'AA'; stabiler Ausblick
Allianz Insurance Plc: bestätigt bei IFS 'AA'; stabiler Ausblick
Allianz Vie S.A.: bestätigt bei IFS 'AA'; stabiler Ausblick
Allianz IARD S.A.: bestätigt bei IFS 'AA'; stabiler Ausblick

Allianz Finance II B.V. (Allianz Finance)
Alle ausstehenden erstrangigen Anleihen bestätigt bei 'AA-'

Allianz Finance
Alle nachrangigen Anleihen bestätigt bei 'A'
Die Anleihen der Allianz Finance werden von der Allianz SE garantiert.

Allianz SE
Alle nachrangigen Anleihen bestätigt bei 'A'
Nachrangige Anleihe, EUR 1,5 Mrd., 5.5% bestätigt bei  'A-'.



Herr Christian Giesen
Tel.: +49 (0)69 76 80 76 232
E-Mail: christian.giesen@fitchratings.com

Fitch Deutschland GmbH
Taunusanlage 17
60325 Frankfurt/Main
http://www.fitchratings.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de