Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.11.2007
Werbung

Fitch hebt das Real Estate Manager Rating für SEB Immobilien-Investment auf „REM2“ an

Fitch Ratings hat das Real Estate Manager Rating für die SEB Immobi-lien-Investment GmbH, die Immobilienkapitalanlagegesellschaft der SEB Asset Management, von „REM2-“ (REM 2 minus) auf „REM2“ angehoben.

Die Anhebung des Ratings geht im Wesentlichen auf die von der SEB Immobilien-Investment GmbH vorgenommenen Verbesserungen im Ankaufsprozess, personelle Verstärkungen und technologische Wei-terentwicklungen zurück. Das Rating spiegelt die solide Positionierung der Kapitalanlagegesellschaft im Heimatmarkt, ihre bisherigen Erfolge bei der Verwaltung von Immobilienvermögen und die strikte Risiko-überwachung mit Hilfe einer zuverlässigen technologischen Plattform wider.

Das „REM2 Rating“ basiert auf folgenden Einzelbewertungen:

- Company & Staffing: 2.25

- Risk Management & Controls: 2.25

- Investment Selection: 2.50 - Portfolio Management: 2.00

- Investment Administration: 2.50

Die Fitch Bewertungsskala reicht von den Noten 1 (Bestnote) bis 5, wobei plus/minus zur Feinabstufung verwendet werden.

Immobilienkapitalanlagegesellschaften mit einem Rating von „REM2“ erzielen in den meisten Bewertungskategorien hohe Werte. Es handelt sich in der Regel um stabile Unternehmen mit einer guten Kapitalaus-stattung und einer erfolgreichen Historie. Gesellschaften, denen ein Rating auf diesem Niveau erteilt wird, werden von sehr erfahrenen und langjährig für das Unternehmen tätigen Managementteams geleitet und verfügen über erfahrene Mitarbeiter. Die Organisationsstruktur verfügt über ein hervorragendes (robustes) Risikomanagement und strenge interne Kontrollen, die in die täglichen Portfolio-Management- und Investmentprozesse integriert sind. Die Investmentprozesse selbst werden konsequent angewendet, die Anlagen werden stetig analysiert und überwacht, sodass ein disziplinierter Ansatz für die Investmentent-scheidungen Kaufen, Verkaufen und Halten gegeben ist. Auf diesem Ratingniveau verfügen die Gesellschaften über eine gute Investment Administration, was sich in der Güte der für Anleger angebotenen Leistungen sowie in der Qualität und Transparenz der Berichterstat-tung widerspiegelt. Alle Kernprozesse werden durch integrierte techno-logische Ressourcen unterstützt, ergänzt durch gute analytische und für die Entscheidungsfindung relevante Anwendungen.



Frau Brigitte Schroll
Tel.: 069/2 72 99-15 02
E-Mail: presse@sebam.de

SEB Asset Management AG
Rotfederring 7
60327 Frankfurt/M.
www.sebassetmanagement.de

Die SEB Immobilien-Investment GmbH ist die Immobilienkapitalanla-gegesellschaft der SEB Asset Management Deutschland. Per Ende August 2007 verwaltete die Gesellschaft vier Offene Immobilienfonds: den Flaggschiff-Fonds SEB ImmoInvest mit einem Volumen von 6,8 Mrd. Euro, den SEB ImmoPortfolio Target Return Fund (SEB Immo-Portfolio) mit einem Volumen von 336 Mio. Euro, den SEB Global Pro-perty Fund mit einem Volumen von 194 Mio. Euro und den neu aufge-legten SEB Asian Property Fund mit einem Volumen von 36 Mio. Euro.
Der Ratingbericht kann über die Internetseiten www.fitchratings.com oder www.SEBAssetManagement.de bezogen werden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de