Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.11.2008
Werbung

Fitch veröffentlicht Real Estate Manager Rating: SEB Asset Management behauptet sich bei „REM2“

Fitch Ratings hat das Real Estate Manager Rating der SEB Asset Management, das letztes Jahr auf „REM2“ angehoben wurde, bestätigt.

Zu den Stärken der Fondsgesellschaft zählt Fitch den langen Track Record, die solide Position auf dem deutschen Heimatmarkt und die zunehmende Präsenz in Asien. Ferner verweist die Ratingagentur auf das strikte Risikomanagement der SEB Asset Management, die sich dabei einer „zuverlässigen technologischen Plattform“ bedient.

In ihrer Begründung unterstreicht Fitch Ratings außerdem den stabilen und klar definierten Investmentprozess, getragen von einem hoch qualifizierten Investmentkomitee und einer detaillierten Due Diligence. Positiv bewertet die Ratingagentur auch das Portfolio Management mit seiner zunehmenden Ausrichtung auf Maximierung der Immobilien-Einnahmen und -Werte. Die Auslagerung von Objektverwaltungsaufgaben in Deutschland begrüßt Fitch ebenso wie die Optimierung der ITPlattform.

Das „REM2“-Rating von Fitch basiert auf folgenden Einzelbewertungen:

  • Company & Staffing: Note 2,0
  • Risk Management & Controls: Note 2,25
  • Investment Selection: Note 2,25
  • Portfolio Management: Note 2,25
  • Investment Administration: Note 2,5

Die Bewertungsskala reicht von 1 bis 5, wobei 1 die Bestnote ist. Gesellschaften mit einem Rating von „REM2“ erzielen in den meisten Bewertungskategorien hohe Werte. Die SEB Investment GmbH, die Kapitalanlagegesellschaft der SEB Asset Management Deutschland, verwaltete per 31. Oktober vier Offene Immobilienfonds: den Flaggschiff-Fonds SEB ImmoInvest mit einem Volumen von rund 6,3 Mrd. Euro, den SEB ImmoPortfolio Target Return Fund (511 Mio. Euro), den SEB Global Property Fund (303 Mio. Euro) und den SEB Asian Property Fund (176 Mio. Euro). Immobilien-Spezialfonds, d. h. maßgeschneiderte Lösungen für institutionelle Kunden, sollen das Produktportfolio demnächst abrunden.

Der Ratingbericht kann in Kürze über die Websites www.fitchratings.com oder www.SEBAssetManagement.de bezogen werden.




Frau Christina Bertholdt

Tel.: (069) 27299 - 1503
Fax:
E-Mail: presse@sebam.de


Frau Brigitte Schroll

Tel.: 069/2 72 99-15 02
Fax:
E-Mail: presse@sebam.de

SEB Asset Management AG
Rotfederring 7
60327 Frankfurt/M.
www.sebassetmanagement.de

Über SEB Asset Management Deutschland
SEB ist eine nordeuropäische Finanzdienstleistungsgruppe mit rund 400.000 Firmenund institutionellen Kunden sowie fünf Millionen Privatkunden. Die Kernmärkte der SEB sind Skandinavien, Deutschland und die baltischen Staaten – Estland, Lettland und Litauen. Präsenz zeigt die SEB außerdem in Polen, der Ukraine und Russland; über ein internationales Netzwerk ist die Gruppe in zehn weiteren Ländern vertreten. Die Bilanzsumme beläuft sich auf 2.416 Milliarden SEK (rd. 237 Milliarden EUR), der Konzern verwaltet ein Vermögen von 1.244 Milliarden SEK (rd. 122 Milliarden EUR) und hat rund 22.000 Mitarbeiter (Stand: 30. September 2008). Weitere Informationen über SEB finden Sie unter www.sebgroup.com.

Die SEB Asset Management, Frankfurt, ist das spezialisierte Investmenthaus für Immobilien und Wertpapiere des SEB-Konzerns in Deutschland, einem der führenden Finanzdienstleister Nordeuropas. SEB Asset Management steht für die Verbindung von internationaler Expertise mit lokalem Know-how. Der Investmentansatz ist durch aktives Management in kleinen spezialisierten Investmentteams gekennzeichnet. Als Teil der Konzerndivision „Wealth Management“ mit 1.120 Mitarbeitern und Assets under Management von rund 1.181 Milliarden SEK (rd. 121 Milliarden EUR) verfügt die SEB Asset Management über weitreichende Expertise in den wesentlichen Assetklassen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de