Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.11.2007
Werbung

Flash-Update Generali Investments Klaus Wiener: Subprime Krise noch nicht ausgestanden

Köln - Die US-Wirtschaft konnte in den letzten Wochen mit guten Daten überraschen. Aber: “Die Subprime Krise ist noch nicht überwunden”, sagt Klaus Wiener, Chefvolkswirt von Generali Investments. “Wir glauben, dass die jüngst gezeigte Stärke der US-Wirtschaft nicht von Dauer ist”, zeigt sich Wiener skeptisch. “In den nächsten Monaten wird die Subprime Krise ihre volle Wirkung zeigen: Der private Konsum wird zurückgehen und das GDP-Wachstum spürbar sinken.” Die von den Banken deutlich gestrafften Kreditstandards werden den Druck auf die US-Konjunktur zusätzlich erhöhen: “Weniger Kredite haben eine geringere Immobiliennachfrage zur Folge. Das bestehende Überangebot an Immobilien wird nur langsam abgebaut, so dass Bautätigkeit und Immobilienpreise länger unter Druck bleiben werden.”

Die kompletten Unterlagen finden Sie im Anhang dieser PM. Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.



Herr Frederick Assmuth
Tel.: 02 21) 16 36 – 412
Fax: (02 21) 16 36 – 75 412
E-Mail: presse@geninvest.de

Generali Investments
Gereonswall 68
50670 Köln
http://www.geninvest.de/

Download

Flash Update_1107_US[4].pdf (800,06 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de