Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.08.2013
Werbung

Fonds Finanz übertrifft im Geschäftsjahr 2012 Erwartungen

Der Münchner Maklerpool gibt Unternehmensergebnis bekannt

Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH hat im Geschäftsjahr 2012 die Erwartungen übertroffen. Die Gesamtleistung hat mit 103,3 Mio. Euro (Vj. 109,3 Mio. Euro) die selbstgesteckte Marke von 100 Mio. Euro zum zweiten Mal in Folge überschritten. Auch das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit liegt mit 7,2 Mio. Euro (Vj. 10,1 Mio. Euro) ebenso wie der Jahresüberschuss (EAT) mit 4,7 Mio. Euro (Vj. 6,5 Mio. Euro) deutlich höher als geplant. Das Eigenkapital der Fonds Finanz steigt auf 13,7 Mio. Euro (Vj. 11,5 Mio. Euro).

Die Fonds Finanz hat trotz des schwierigen Marktumfeldes im Geschäftsjahr 2012 ein überdurchschnittlich gutes Unternehmensergebnis erzielt. „Wir haben vor allem in der Sparte Kranken durch die Deckelung der Provisionen und die Verlängerung der Stornohaftungszeit mit einer erheblichen Belastung des Umsatzes und des Gewinns gerechnet“, erläutert Tim Bröning, Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für den Bereich Unternehmensentwicklung und Finanzen. „Unsere Planungen waren dementsprechend konservativ und wir freuen uns nun umso mehr, dass wir weitaus besser abgeschnitten haben“, so Bröning weiter. Erfreulich ist zudem, dass mit den Sparten Leben und Sach zwei Zugpferde des Pools im Vergleich zum Vorjahr zweistellige Wachstumsraten aufweisen, so dass der Rückgang in der Sparte Kranken weitgehend kompensiert werden konnte.

„Einmal mehr zeigen sich die Vorzüge unseres Allfinanz-Ansatzes“, fasst Geschäftsführer Markus Kiener zusammen. „Dank unserer sechs Standbeine können wir Unwägbarkeiten des Marktes und Eingriffe des Gesetzgebers sehr gut auffangen. Unserer Innovationskraft haben wir es zu verdanken, dass die Sparten Leben und Sach gegen den allgemeinen Trend sogar gewachsen sind. Das schafft langfristig große Sicherheit und deshalb werden wir weiter investieren und alle Sparten stärken“, fügt Geschäftsführer Norbert Porazik hinzu. Die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stieg im Jahresdurchschnitt folgerichtig um 30 % auf 167 Personen an.

Im operativen Geschäft hat die Fonds Finanz 2012 Provisionserlöse von 99,6 Mio. Euro erwirtschaften können (Vj. 107,4 Mio. Euro).

Eigenkapital erneut erhöht: Allfinanz-Maklerpool mit solidem Fundament

Der Gewinn fließt zum großen Teil in das Eigenkapital des Unternehmens, das nunmehr 13,7 Mio. Euro umfasst. Die Fonds Finanz erreicht damit eine Eigenkapitalquote von 26,8 %. „Wir haben mittlerweile eine der größten Kapitalreserven im Poolmarkt. Unseren Vertriebspartnern bietet das enorme zusätzliche Sicherheiten“, erläutert Tim Bröning.

Sehr zufrieden blicken die beiden Geschäftsführer der Fonds Finanz Maklerservice GmbH, Norbert Porazik und Markus Kiener, auf das Geschäftsjahr 2012 zurück. „Wir haben uns in einem sehr schwierigen Marktumfeld äußerst gut geschlagen“, sagt Norbert Porazik. Das Jahr 2012 war geprägt von weitreichenden Regulierungen und von verunsicherten Marktteilnehmern. Die rückläufigen Umsätze resultieren im Wesentlichen aus diesen externen Einflüssen und der andauernden Finanz- und Währungskrise. „Wir haben den Umsatzrückgang in der Sparte Kranken frühzeitig einkalkuliert und das Unternehmen daraufhin so ausgerichtet, dass andere Sparten dies kompensieren können. Dass unsere Strategie weitaus erfolgreicher ist als geplant, freut mich sehr und es beweist mir, dass wir die richtigen unternehmerischen Entscheidungen getroffen haben und für die Zukunft richtig aufgestellt sind“, erklärt Markus Kiener.

Mitarbeiter werden am Unternehmenserfolg beteiligt

Wie bereits in den beiden Vorjahren werden die Mitarbeiter der Fonds Finanz am Erfolg des Unternehmens beteiligt. „Unser Erfolg beruht auf hochmotivierten und engagierten Mitarbeitern. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir unsere inzwischen knapp 200 Mitarbeiter am gemeinsam erarbeiteten Erfolg beteiligen“, sagt Tim Bröning.

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2013: Gewinne im Millionenbereich erwartet

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Geschäftsleitung der Fonds Finanz erneut ein von Umwälzungen und Unsicherheiten im Markt geprägtes Jahr. Dennoch sind die Gewinnaussichten der Münchner gut: „Unser Risikomanagement und die Ausrichtung der Firma auf nachhaltige Projekte kommen uns zugute. Die ersten beiden Quartale des Jahres 2013 sind sehr positiv gelaufen. Für das Gesamtjahr 2013 erwarten wir Gewinne im Millionenbereich“, sagt Norbert Porazik über das aktuelle Geschäftsjahr.

Details zur Unternehmensentwicklung und zur Bilanz 2012 stellt Tim Bröning öffentlich im Rahmen der Hauptstadtmesse in Berlin am 24. September 2013 vor (www.hauptstadtmesse.de).

Die testierten Zahlen, der Lagebericht sowie detaillierte Informationen zum Geschäftsjahresabschluss 2012 können in Kürze auf der Internetseite der Fonds Finanz unter www.fondsfinanz.de/unternehmen/zahlen/ eingesehen werden und werden im Bundesanzeiger veröffentlicht.



Pressekontakt:
Herr Thorsten Jess
Pressereferent
Tel.: +49 (0)89 15 88 15-380
Fax: +49 (0)89 15 88 35-380
E-Mail: presse@fondsfinanz.de

Fonds Finanz Maklerservice GmbH
Riesstraße 25 (Haus A)
80992 München
www.fondsfinanz.de

Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH ist der größte Allfinanz-Maklerpool Deutschlands. Mit über 26.000 Vertriebspartnern, 200 Mitarbeitern und 130 Regionaldirektoren ist das Münchener Unternehmen bundesweit tätig. Die Fonds Finanz erzielte im Geschäftsjahr 2012 eine Gesamtleistung von 103,3 Mio. Euro. Der Gewinn belief sich auf 7,2 Mio. Euro (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit).

Die Fonds Finanz bietet umfassende und mehrfach ausgezeichnete Vertriebsunterstützung für Vermittler in den Sparten Leben, Kranken, Sach, Beteiligungen, Investment und Bankprodukte – zu 100 % kostenfrei.

Die Fonds Finanz wurde 1996 gegründet und ist als inhabergeführte Kapitalgesellschaft zu 100 % unabhängig. Eigentümer und Geschäftsführer sind Norbert Porazik und Markus Kiener.

Stand: August 2013

Weitere Informationen unter: www.fondsfinanz.de



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de