Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.05.2013
Werbung

Fonds Finanz stellt Vermittlern kostenfrei neue Version ihres CRM- und Kundenverwaltungsprogramms zur Verfügung

Ab sofort steht allen Vertriebspartnern der Fonds Finanz Maklerservice GmbH die neueste Version des kostenfreien CRM- und Kundenverwaltungsprogramm VENTA KVM zur Verfügung. Die aktuelle Überarbeitung der Software weist zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen auf. So wurde das Programm um eine Schnellsuch-Funktion erweitert, die Termin- und Ausgabenverwaltung wurde verbessert und der Import von Vertragsdaten vereinfacht. Zudem hat die Fonds Finanz die Systemressourcen speziell für VENTA KVM erneut ausgebaut, um bei der stark steigenden Anzahl von Nutzern weiterhin eine hohe Performance und Stabilität zu gewährleisten.

Die Nutzung eines CRM-Systems zur Verwaltung von Kunden- und Vertragsdaten gehört für einen Vermittler heute zum Standard und stellt das Fundament einer professionellen Kundenbeziehung und eines erfolgreichen Beratungsprozesses dar. Seit 2009 bietet die Fonds Finanz ihren angebundenen Maklern einen kostenfreien Zugang zu einem solchen System an. Gemeinsam mit dem Software-Haus „C1 FinCon“ arbeitet die Fonds Finanz kontinuierlich an einer Verbesserung und Erweiterung der Software. Ab sofort steht allen Vermittlern mit der Version 1.7.5 kostenfrei das letzte Update zur Verfügung, das zahlreiche Verbesserungen und Weiterentwicklungen aufweist:

  • Integration einer Schnellsuche
  • Suche über mehrere Attribute (z. B. KFZ-Zeichen, E-Mail-Adresse)
  • Erweiterung der Termin- und Aufgabenverwaltung
  • Erweiterung der Systeminformationen zu noch nicht zugewiesenen Verträgen
  • Vertragsdatenimport aus CSV-Listen

VENTA KVM ermöglicht es Vermittlern, Arbeitsabläufe effizient zu organisieren und somit den Umsatz zu steigern. Zudem löst VENTA KVM eine Reihe von Problemstellungen hinsichtlich Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten, beispielsweise von Beratungsdokumentationen. Alle Vertrags- und Kundendaten werden in einem zentralen System abgelegt und mehrfach gesichert. Auch bei der Beratung der Kunden bietet die Software erhebliche Vorteile, da Schnittstellen zu den wichtigsten Vergleichsrechnern integriert sind und mit „CARA LITE “ eine kostenlose Versorgungsanalyse zur Verfügung steht.

Das Erfolgsgeheimnis von VENTA KVM ist, dass die Software den gesamten Beratungsprozess von der Akquisition bis zum Vertragsabschluss über eine anwenderfreundliche Oberfläche begleitet. Zusätzlich sichert das Kundenverwaltungsprogramm den Vermittler ab, da sämtliche Vorgänge VVG-konform dokumentiert werden, was der Beweisbarkeit im Streitfall dient. Auf diese Weise können Vermittler ihr Haftungsrisiko mit VENTA KVM erheblich senken. Großer Wert wurde bei der Entwicklung des Programms auf die Schnittstellenfreundlichkeit gelegt. So besteht neben einer GDV-Schnittstelle zum Import vertriebsrelevanter Vertragsattribute eine Importschnittstelle für Kontakteinträge. Bestehende Kunden- und Vertragsdokumente können somit mit wenigen Mausklicks in VENTA KVM integriert werden, was insbesondere Einsteigern Zeit und damit bares Geld spart.

Ausbau des Softwaresupports und der Systemressourcen

Die Fonds Finanz hat parallel zur Weiterentwicklung der Software auch in den Support und die Systemressourcen investiert: Das Personal für den Softwaresupport wurde aufgestockt und die technischen Ressourcen ausgebaut. Neben einer deutlich gestiegenen Erreichbarkeit der VENTA KVM -Hotline und einer Verkürzung der Antwortzeiten auf schriftliche Kundenanfragen, konnten so die Systemstabilität und die -performance weiter optimiert werden. Die Investitionen wurden nötig, da die stetig steigenden Nutzerzahlen von VENTA KVM höhere Anforderungen stellen und nur so die Nutzerzufriedenheit sichergestellt ist.

VENTA KVM wurde in Zusammenarbeit mit „C1 FinCon“ entwickelt und wird kontinuierlich an neue Anforderungen angepasst.

Weitere Informationen unter www.fondsfinanz.de/services/softwarepakete/venta/


Vorträge:


3. Kölner Versicherungs- und Kapitalanlagemesse, 13. Juni 2013, der Koelnmesse – Congress-Centrum Nord,
Kostenfrei unter www.kvk-messe.de:

Mehr Erfolg mit dem kostenfreien CRM- und Kundenverwaltungsprogramm VENTAKVM inklusive CARALITE Versorgungsanalyse



Pressekontakt:
Herr Thorsten Jess
Pressereferent
Tel.: 49 (0) 89 – 1588 15-380
Fax: +49 (0) 89 – 1588 35-0
E-Mail: presse@fondsfinanz.de

Fonds Finanz Maklerservice GmbH
Riesstraße 25 (Haus A)
80992 München
www.fondsfinanz.de

Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH ist der größte Allfinanz-Maklerpool Deutschlands. Mit über 26.000 Vertriebspartnern, 180 Mitarbeitern und 130 Regionaldirektoren ist das Münchener Unternehmen bundesweit tätig. Die Fonds Finanz erzielte im Geschäftsjahr 2011 Umsatzerlöse von 109,3 Mio. Euro. Der Gewinn belief sich auf 10,1 Mio. Euro (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit) .

Die Fonds Finanz bietet umfassende und mehrfach ausgezeichnete Vertriebsunterstützung für Vermittler in den Sparten Leben, Kranken, Sach, Beteiligungen, Investment und Bankprodukte – zu 100 % kostenfrei.

Die Fonds Finanz wurde 1996 gegründet und ist als inhabergeführte Kapitalgesellschaft zu 100 % unabhängig. Eigentümer und Geschäftsführer sind Norbert Porazik und Markus Kiener.

Stand: Oktober 2012

Weitere Informationen unter: www.fondsfinanz.de



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de