Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.09.2008
Werbung

Fondsgebundene Rürup-Rente für Selbständige aufgelegt

Bad Homburg, September 2008. Die Basler Versicherungen bieten ab dem 1. Oktober 2008 eine fondsgebundene Rürup-Rente an. Mit dieser wird das Produktportfolio im Bereich der Altersvorsorge um ein leistungsfähiges Produkt erweitert. Insbesondere für Selbständige und Unternehmer, die die Chancen des Kapitalmarktes sowie die staatliche Förderung vollumfänglich nutzen wollen, bietet die fondsgebundene Rürup-Rente attraktive Möglichkeiten.

3,8 Millionen Selbständige gab es im vergangenen Jahr in Deutschland – mit steigender Tendenz. In der Regel hat diese Personengruppe keine oder nur sehr geringe gesetzliche Rentenansprüche, sofern eine versicherungspflichtige Vortätigkeit bestand. Umso wichtiger also, dass Selbständige und Unternehmer eine ausreichende private Altersvorsorge betreiben.

Aktuellen Erhebungen zufolge sorgen Selbständige nicht oder nur in sehr unzureichendem Maße für ihr Alter vor: Rund ein Viertel betreibt keine Altersvorsorge und zwei Drittel spart maximal einen Betrag von 300 Euro im Monat für das Rentenalter. Mit dieser Sparleistung lässt sich in vielen Fällen noch nicht einmal ein Rentenanspruch in Höhe der Grundsicherung von derzeit 347 Euro erzielen – somit besteht bei einer Vielzahl an Selbständigen im Alter eine eklatante Versorgungslücke. Diese lässt sich mithilfe leistungsstarker Altersvorsorgeprodukte und einer eingehenden persönlichen Beratung schließen.

Bislang hatten Selbständige oftmals nur die Möglichkeit, in klassische Rürup-Produkte zu investieren, die sich durch eine eher sicherheitsorientierte Anlagepolitik, das heisst eine Garantieverzinsung ausgezeichnet haben. Nunmehr bieten sich Selbständigen jedoch neue Möglichkeiten: Mit der neuen fondsbasierten Rürup-Rente BELRENTA® Vorsorge Invest lassen sich die Chancen des Kapitalmarktes vollumfänglich nutzen. Durch das Investment in Fonds renommierter Gesellschaften wie der Baloise Fund Invest (BFI) oder der DWS lassen sich überdurchschnittlich hohe Renditen am Kapitalmarkt erzielen. Je nach Risikoprofil können die Fondsanteile individuell ausgewählt und diversifiziert werden.

Aufgrund der Tatsache, dass die Rürup-Beiträge in der Ansparphase steuerlich absetzbar sind, lassen sich deutliche Steuervorteile erzielen, die für Selbständige durchaus attraktiv sind. Darüber hinaus erfolgt die Besteuerung der Erträge erst nachgelagert, das heisst nach Renteneintritt. Hierdurch lassen sich ebenfalls Steuervorteile erzielen. Ein weiterer Vorteil der Rürup-Rente besteht darin, dass die Rentenzahlung im Gegensatz zu einer reinen Geldanlage in Fonds lebenslang erfolgt und der Rentenbeginn flexibel auf die individuelle Situation angepasst werden kann. Im Falle einer Insolvenz oder des Anspruchs auf Hartz IV besteht ein Zugriffsschutz auf den Rürup-Vertrag, so dass das angesparte Kapital vor dem Zugriff des Fiskus sicher ist.

Außerdem bietet BELRENTA® Vorsorge Invest die Möglichkeit, die gewählte Anlagestrategie im Vertragsverlauf zu verändern oder das vorhandene Fondsvermögen in andere Fonds umzuschichten. Hierbei stehen neben drei Strategiefonds der Baloise Fund Invest auch Einzelfonds der renommierten Fondsgesellschaften DWS, Fidelity, Pioneer Investments und Franklin Templeton Investments zur Auswahl. Mit diesen Top-Fonds kann der Versicherungsnehmer – je nach persönlicher Risikoneigung – die Dynamik, die der Kapitalmarkt bietet, voll ausschöpfen. Die Abgeltungssteuer, die ab dem 01.01.2009 auf alle Kapitalerträge anfällt, wird nicht auf die im Rahmen der Rürup-Rente angesparten Erträge angerechnet.

Ein weiterer Pluspunkt der BELRENTA® Vorsorge Invest: Auf Wunsch des Versicherten besteht die Möglichkeit, eine Hinterbliebenen-Rente abzuschließen. Verstirbt der Versicherte vor Rentenbeginn, so erhält beispielsweise der hinterbliebene Ehegatte eine lebenslange Rente, die aus 95 Prozent des Fondsvermögens, mindestens in Höhe der eingezahlten Beiträge, gebildet wird. Sollte der Versicherte nach Rentenbeginn versterben, erhalten die Hinterbliebenen innerhalb einer frei wählbaren Restkapitalverrentungszeit aus dem zur Verrentung zur Verfügung stehenden Kapitals eine Rente ausgezahlt. Somit besteht auch für die Familie eine entsprechende finanzielle Sicherheit.

Über die flexible Gestaltung hinaus können bei entsprechender Fondsentwicklung und je nach individueller Risikobereitschaft mit BELRENTA® Vorsorge Invest attraktive Rentenleistungen erzielt werden. Ein Beispiel: Einem 30-jährigen Selbständigen, der bis zu seinem 65. Lebensjahr monatlich 300 Euro einzahlt, steht zum Rentenbeginn bei einem zugrunde gelegten Wachstum von 6 Prozent eine Bruttorente in Höhe von 1.893 Euro monatlich zur Verfügung. Bei entsprechender Risikobereitschaft und optimalen Kapitalmarktentwicklungen lassen sich auch deutlich höhere Rentenleistungen erzielen. Bei einem 9-prozentigen Zuwachs beläuft sich die Bruttorente beispielsweise auf 3.656 Euro im Monat.  



Frau Susanne Gutjahr
Leiterin Kommunikation
Tel.: (06172) 13 - 281
Fax: (06172) 13 - 645
E-Mail: susanne.gutjahr@basler.de

Basler Versicherungen
Basler Str. 4
61345 Bad Homburg v. d. Höhe
Deutschland
www.basler.de

Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg v.d.H. sind eine Tochter des Schweizer Bâloise-Konzerns und bestehen aus drei Gesellschaften: der Basler Securitas Versicherungs-AG, der Basler Versicherungs-Gesellschaft und der Basler Lebens-Versicherungs-Gesellschaft. Die Basler Versicherungen haben 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie rund 400 eigene Vertriebspartner. Das konsolidierte Prämienvolumen des Unternehmens beträgt rund € 660 Mio. Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de