Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.05.2009
Werbung

Fondspolicen-Anbieter Skandia kann auch 2008 zulegen

Berliner Vorsorge-Spezialist wächst gegen den Trend/ Leicht ansteigendes Neugeschäft für 2009 erwartet/ Johannes Friedrich: „Fondspolicen sind besser als ihr Ruf“

Die Skandia Deutschland konnte sich im Krisenjahr 2008 mit leichtem Wachstum behaupten. Der Anbieter fondsgebundener Vorsorgeprodukte steigerte die gebuchten Bruttobeiträge um mehr als 2 Prozent auf 481,1 Millionen Euro. Die Versicherungssumme des Gesamtbestandes erhöhte sich auf 12,7 Milliarden Euro. Addiert um die Zuflüsse aus dem Direktinvestment wuchs der Gesamtumsatz auf 513,1 Millionen Euro und lag somit um 1,0 Prozent über dem Vorjahr. Der Vertrags bestand sank dagegen leicht um 0,2 Prozent auf  375.559 Verträge. Der Jahresüberschuss der Skandia Deutschland betrug 2008 18,3 Millionen Euro nach 22,2 Millionen Euro im Vorjahr.

Das vergangene Geschäftsjahr war geprägt von der Vertrauenskrise und den veränderten Rahmenbedingungen durch das neue Versicherungsvertragsgesetz. „2008 war kein einfaches Jahr, vor allem nicht für Fondspolicen-Anbieter“, kommentiert Johannes Friedrich, als Mitglied des Vorstandes der Deutschen Skandia unter anderem für den Bereich Finanzen verantwortlich, das Jahresendergebnis. „Zwar konnten wir am Ende besser abschneiden als der Durchschnitt, angesichts der Marktentwicklung konnten wir unsere Ziele jedoch nicht erreichen. Auch 2009 wird schwierig bleiben.“ Trotzdem rechnet der Berliner Vorsorgespezialist 2009 wieder mit einem leicht ansteigenden Neugeschäft: „Fondspolicen sind besser als ihr Ruf. Jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen. Wir sehen hier vor allem Chancen für uns und wollen mithilfe unseres klaren Profils als Fondspolicen-Spezialist, unserer Flexibilität und der Qualität unserer Produkte punkten.“



Unternehmenskommunikation
Herr Martin Gosen
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 30 31 007 - 22 66
Fax: +49 30 31 007 - 27 00
E-Mail: mgosen@skandia.de

Skandia Lebensversicherung AG
Kaiserin-Augusta-Allee 108
10553 Berlin
www.skandia.de

Die Skandia ist einer der weltweit führenden Anbieter von Investment- und Vorsorgelösungen. Sie wurde 1855 in Schweden gegründet und unterhält heute Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten. Als Teil der in Großbritannien ansässigen Old Mutual Gruppe gehört die Skandia zu den zehn größten Lebensversicherern Europas.

In Deutschland ist die Skandia seit 1991 auf dem Markt für fondsgebundene Vorsorgeprodukte aktiv und beschäftigt 380 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin betreut etwa 400.000 Kunden und verwaltet eine Versicherungssumme von rund 13 Milliarden Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de