Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.06.2008
Werbung

Französische Fondsgesellschaft Carmignac auf Europa-Kurs

• Fondsboutique baut deutsches Vertriebsnetz aus • Verstärkung der Marktpräsenz in Europa • Unabhängigkeit als Erfolgsgarant

Carmignac Gestion, die 1989 von Edouard Carmignac gegründete französische Fondsboutique mit Sitz in Paris, wird europaweit ihre Vertriebsaktivität ausdehnen. Derzeit verwalten 100 Mitarbeiter bei der bisher stark auf Frankreich ausgerichteten Gesellschaft rund 13 Mrd. Euro für private und institutionelle Investoren, wovon mehr als 600 Mio. Euro von deutschen Anlegern stammen. Der Marktauftritt in Europa wird von Luxemburg aus koordiniert und soll durch den gezielten Aufbau lokaler Teams sowie durch Kooperationen mit nationalen Vertrieben in den kommenden Jahren deutlich verstärkt werden.

„Wir denken global und investieren global. Daher liegt es nahe, unser Vertriebsnetz über die Grenzen Frankreichs hinaus zu erweitern“, erklärt John Korter, Deutschlandchef bei Carmignac. Insbesondere sein Verantwortungsbereich, das Deutschland-Geschäft, steht in der Expansionsstrategie des Unternehmens im Fokus. Grund dafür ist der schon jetzt hohe Anteil der deutschen Investoren am verwalteten Gesamtvermögen. „Wir wollen den Anlegern und Vertriebspartnern in Deutschland den gleichen Service bieten, wie das in Frankreich der Fall ist. Ein kompetentes Vertriebsteam vor Ort und ein leistungsstarkes Back Office in Luxemburg sind dabei die beiden entscheidenden Elemente.“

In nur wenigen Jahren hat sich Carmignac mit 16 Aktien-, Renten-, Misch-, und Dachfonds, die alle auch in Deutschland vertrieben werden, zu einer der renommiertesten Fondsboutiquen in Frankreich entwickelt. Jeder Fonds verfolgt das Ziel einer absoluten Performance, die die bestmögliche Wertentwicklung unter Berücksichtigung des Risikos bietet. Damit unterscheidet sich der Anlagestil eines Carmignac-Fonds eindeutig von anderen, deren Management antritt, um Benchmarks oder Indizes zu schlagen. „Mit unserer Investmentphilosophie konnten wir uns auf dem schwierigen Fondsmarkt Frankreich durchsetzen. Deshalb sind wir selbstbewusst genug, uns in Deutschland aktiv zu positionieren“, begründet Korter die ausländischen Vertriebsaktivitäten.

Unabhängigkeit prägt nicht nur den Anlagestil des Fondsmanagements, sondern ist zudem einer der Grundpfeiler in der Firmenphilosophie von Carmignac: Die Anteile am Unternehmen befinden sich vollständig im Besitz des Managements und der Mitarbeiter. „In unserer Aktionärsstruktur spiegelt sich unser höchstes Gut für unseren nachhaltigen Erfolg wider: unsere Unabhängigkeit“, betont Korter den Unterschied zu anderen Fondsgesellschaften. „Unsere Anleger schätzen und vertrauen uns unter anderem aus diesem Grund.“

Anleger sind in Deutschland nicht zuletzt durch die positiven Performancezahlen auf die französische Fondsboutique aufmerksam geworden. Carmignac ist hierzulande mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Im vergangenen Jahr gehörte die Gesellschaft zum Beispiel zu den Gewinnern bei den Morningstar Fund Awards, den €uro Fund Awards des Finanzen-Verlages und den Sauren Golden Awards. Auf europäischer Ebene hat Carmignac unter anderem bei den Standard & Poor’s Fund Awards in den Jahren 2006 und 2007 in der Kategorie ‚Spezialisierte Gesellschaften’ den 1. Platz belegt.




Frau Claudine Lorber
Marketing and Communications Director - Europe
Tel.: +352 46 70 60 25
Fax:
E-Mail: clorber@carmignac.com


Herr Carsten Böhme

Tel.: 069 / 13 38 96-0
Fax:
E-Mail: cb@stockheim-media.com

CARMIGNAC GESTION LUXEMBOURG
The Plaza-65, bd G-D Charlotte
1331 Luxemburg
Luxembourg
www.carmignac.com

Carmignac Gestion
Carmignac Gestion wurde im Jahr 1989 von Edouard Carmignac gegründet und zählt heute zu den bedeutendsten unabhängigen Fondsverwaltungsgesellschaften in Europa. Carmignac Gestion zeichnet sich durch einen einzigartigen Anlagestil aus: eine aktive und auf Überzeugungen beruhende, nicht an Referenzwerte gebundene, opportunistische, internationale, auf eine absolute Wertentwicklung ausgerichtete Verwaltung unter Berücksichtigung der Risikotoleranz der Anleger.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de