Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.11.2009
Werbung

Friends Provident International mit neuer Fondspolice für Einmalbeiträge

Friends Provident International (FPI) bringt eine neue fondsgebundene Einmalbeitragspolice (Friends Planinvest) auf den deutschen Markt, die als Basis- und private Rentenversicherung mit sehr flexiblen Verrentungsmöglichkeiten abgeschlossen werden kann. Friends Planinvest zeichnet sich durch das Angebot von verschiedenen Wertsicherungsoptionen und vier Vermögensverwaltungs-portfolios in einer Fondspolice aus. Diese Portfolios werden von Morningstar, der Hamburger Sparkasse (Haspa) Private Banking, Warburg Invest, der Kapitalanlagegesellschaft der Hamburger Privatbank M.M.Warburg & CO, und der DJE Kapital AG gemanagt. Morningstar verfolgt das Ziel größtmöglicher Wertentwicklungen. Ziel der anderen Portfolios ist es, in jeder Marktphase mindestens das eingesetzte Kapital zu sichern und Wertschwankungen zu reduzieren.

Neben diesen Portfolios bietet FPI über 80 Höchststandssicherungsfonds (FPI Protected Growth Fonds) mit Ablaufterminen der Jahre 2015 bis 2098 an. Im Rahmen einer individuellen Liquiditätsplanung kann der Versicherte bei der privaten Rentenvariante bis zu zehn dieser Fonds auswählen und sich damit bereits bei Vertragsabschluss den jeweils höchsten Kurs für seine Anteile zu unterschiedlichen Terminen sichern (Lock-in-Funktion). Die Absicherung greift zu dem jeweiligen Ablauftermin des einzelnen Fonds. Auch bereits erzielte Erträge aus den Vermögensverwaltungsportfolios lassen sich durch Umschichten in die Höchststandssicherungsfonds auf diese Weise festschreiben. Die FPI Protected Growth Fonds können auch mit den vermögensverwaltenden Portfolios kombiniert werden.

Sicherheitsorientierten Kunden bietet Friends Provident International ergänzend eine optionale Beitragssummengarantie an. Diese wird unabhängig von der Kapitalanlage des Kunden von dem Versicherer gegen eine feste Gebühr (5% der eingezahlten Beiträge) gegeben.

Darüber hinaus ist die Einmalbeitragspolice Friends Planinvest auch in Bezug auf die Auszahlungsmöglichkeiten im Rahmen eines Privatvertrages sehr flexibel: Bereits 30 Tage nach Vertragsabschluss können Entnahmepläne mit regelmäßigen oder flexiblen Teilauszahlungen ab 500 Euro vereinbart werden. Eine Auszahlung der kompletten Kapitalsumme ist jederzeit möglich. Bereits nach einer Vertragslaufzeit von fünf Jahren kann der Versicherte entscheiden, ob er eine oder mehrere lebenslange Renten beziehen möchte. Ein Beispiel: Ab dem 60. Lebensjahr wird eine erste Rente gezahlt; zehn Jahre später wird das restliche Kapital in eine zweite lebenslange Rente umgewandelt. Die Flexibilität, mehrere Teilrenten zu beziehen,  gilt bis zum 85. Lebensjahr des Kunden. Danach wird das verbleibende Fondsguthaben verrentet.

Der Friends Planinvest erfüllt die Vorgaben des Bundesministeriums der Finanzen, das Anfang dieses Jahres Vorgaben in Bezug auf den Todesfallschutz und die Art der Investments gemacht hat. Die Einmalbeitragspolice kann damit steuerlich wie eine Rentenversicherung behandelt werden. Sämtliche Erträge sind bis zur Auszahlung entsprechend steuerfrei. Bei Entnahmen kann unter Umständen Abgeltungssteuer auf die Auszahlungen anfallen, wenn die Vertragslaufzeit noch nicht zwölf Jahre beträgt und der Versicherte das 60. Lebensjahr noch nicht erreicht hat.

Stefan Giesecke, Vorstand der Financial Partners Business (fpb AG), die von FPI mit dem Vertriebsmanagement in Deutschland beauftragt wurde:

„Mit Friends Planinvest kombiniert Friends Provident ein Investmentkonzept mit einer Versicherungslösung, die so flexibel ist wie ein Anlagedepot, aber darüber hinaus weit mehr bietet, nämlich eine Risikoabsicherung, flexible Verrentungsmöglichkeiten und obendrein noch die Sicherheit moderner Garantiekonzepte. Wir gehen davon aus, dass der Friends Planinvest angesichts des hohen Sicherheitsbedürfnisses der Kunden eine sehr attraktive Alternative zu bestehenden Anlageformen ist und auch für die Wiederanlage ablaufender Versicherungssummen eine sehr flexible Lösung darstellt.“

Produktmerkmale:

  • Friends Planinvest wird als private Rente und als Basisrente angeboten
  • Mindesteinmalbeitrag ab 5.000 Euro
  • Mindestlaufzeit 5 Jahre, bei Wahl der Beitragsgarantie 12 Jahre
  • Zuzahlungen in den laufenden Vertrag ab 750 Euro (frei von   Verwaltungskosten)
  • Individuelle Liquiditätsplanung bei der Privatrente durch Teilrückkäufe ab 500 Euro monatlich
  • Flexibler Rentenbeginn zwischen dem 60. und 85. Lebensjahr des Versicherten
  • Market-Option: Erst zum Rentenbeginn wählt der Versicherte das für ihn passende Rentenkonzept aus, das zu diesem Zeitpunkt am Markt erhältlich ist
  • Vertraglich vereinbarter Treuebonus in Höhe von 0,25 Prozent pro Jahr auf das Fondsvermögen ab Vertragsbeginn unabhängig von der Vertragslaufzeit
  • 40 kostenfreie Fondswechsel pro Jahr




Frau Claudia Kressel

Tel.: +49 (0)40 - 64 53 83 12
Fax:
E-Mail:


Herr Nick Boakes

Tel.: +44 (0) 845 641 7814
Fax:
E-Mail:

Friends Provident plc
100 Wood Street
London EC2V 7AN
England
www.friendsprovident.co.uk

Über Friends Provident International:

Friends Provident International (FPI) umfasst den internationalen Bereich des Friends Provident Geschäftes mit Aktivitäten in Großbritannien, Kontinentaleuropa, Asien und dem Mittleren Osten.

Weitere Informationen zu FPI finden Sie unter www.fpinternational.com, zu financial partners business auf der Internetseite www.fpbag.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de